Pommersfelden

Kinder versuchen sich als Künstler

Die Gräfin von Schönborn-Wiesentheid und der Künstler Felix Heinrich haben in der vergangenen Woche die Kinder der Volksschule Pommersfelden für zwei Tage i...
Artikel einbetten
Die Auswahl an Materialien war groß. Foto: privat
Die Auswahl an Materialien war groß. Foto: privat
Die Gräfin von Schönborn-Wiesentheid und der Künstler Felix Heinrich haben in der vergangenen Woche die Kinder der Volksschule Pommersfelden für zwei Tage ins Schloss zu einer gemeinsamen Malaktion eingeladen.
Der österreichische Künstler stellt derzeit unter dem Motto "Barock trifft Modern - Metamorphose #2.0" in Schloss Weissenstein seine Bilder aus. Mit diesem Projekt sollte den Kindern ein ungezwungener Zugang zur Kunst ermöglicht werden und so konnten die Buben und Mädchen der zweiten Klassen nach Herzenslust losmalen. In der ehemaligen Orangerie standen den kleinen Künstlern Pinsel aller Größen und Stärken, Leinwände, Malerpaletten und Farben zur Verfügung und die Kinder malten mit großem Ehrgeiz. Es ist geplant, die dabei entstandenen Kunstwerke zu verkaufen und den Erlös an die Bürgerstiftung Pommersfelden weiterzugeben, die wiederum die Schule unterstützen wird.
Antoinette Fehlinger
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren