Putzenstein

Ein Abend mit vielen Stars und einem Überraschungsgast

Katharina Müller-Sanke Das Plauschkonzert am Putzenstein bei Thurnau war ein Abend mit vielen Stars. Ein aus Funk und Fernsehen bekannter Klaus Karl-Kraus, ...
Artikel einbetten Artikel drucken
Viele Stars bestritten das Plauschkonzert am Putzenstein. Am Ende standen alle Künstler gemeinsam auf der Bühne. Foto: Katharina Müller-Sanke
Viele Stars bestritten das Plauschkonzert am Putzenstein. Am Ende standen alle Künstler gemeinsam auf der Bühne. Foto: Katharina Müller-Sanke
Katharina Müller-Sanke

Das Plauschkonzert am Putzenstein bei Thurnau war ein Abend mit vielen Stars. Ein aus Funk und Fernsehen bekannter Klaus Karl-Kraus, ein Landrat Klaus Peter Söllner mit gesanglichem wie rhetorischem Unterhaltungswert, Musiker aus der Region, vornehmlich aus Bayreuth und ein Weltstar, um den sich der Abend drehte: Udo Lindenberg.
Aber der Reihe nach. Beim Plauschkonzert wird Musik mit kurzweiligen Gesprächen kombiniert. Klaus Karl-Kraus als Moderator ist dafür perfekt geeignet. Er setzt Pointen und verwickelt sein Gegenüber, Überraschungsgast Söllner, in ein Gespräch über Udo Lindenberg. "Der Mann ist Kult - ganz klar", so der Landrat. Die gemeinsame Leidenschaft Fußball darf natürlich nicht fehlen - mal ernst, mal komisch. Söllner darf schließlich sogar singen.
Doch beim Gesang liegt die Messlatte an diesem Abend natürlich hoch. Das Monika Kober Trio hatte zuvor bereits einige Udo Lindenberg-Stücke performt, auch Siggi Michl mit "Duudn & Bloosn" hauchte einigen Lindenberg-Klassikern fränkischen Charme ein. Die Bayreuther Formation "Die Transpiraten" sorgte für ausgelassene Stimmung, und Liedermacher Hannes Wölfel begeisterte mit vollem Sound.
Passend zu einer Weisheit des Landrats ("In Oberbayern hat man die Berge, bei uns den Horizont") gab es am Ende noch ein Stück, bei dem alle gemeinsam auf der Bühne standen, einen der größten Lindenberg-Hits: "Hinter'm Horizont".
Monika Kober, die den Abend organisiert hatte, konnte vollauf zufrieden sein.
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren