Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Das geht tief ins Gehör

Tschirn — Am kommenden Sonntag sind Freunde der Kirchenmusik zu einem Konzert für Tenor und Orgel in der Tschirner St.-Jakobuskirche eingeladen. Karsten Ebe...
 
von MICHAEL WUNDER
Tschirn — Am kommenden Sonntag sind Freunde der Kirchenmusik zu einem Konzert für Tenor und Orgel in der Tschirner St.-Jakobuskirche eingeladen. Karsten Ebertsch wird in seiner Heimatgemeinde bekannte Stücke namhafter Komponisten vortragen, begleitet von Philipp Schedel an der Orgel.
Das Programm enthält Musikstücke mit kirchlichem Inhalt, die dennoch in der weltlichen Musik einen hohen Bekanntheits- und Beliebtheitsgrad haben. Das "Ave Verum" von Wolfgang Amadeus Mozart oder das "Panis Angelicus" von César Franck sind vielen schon bei Hochzeiten und anderen Festanlässen ins Gehör gegangen. Das Programm wird mit weiterem bekanntem Liedgut, zwei kurzen Orgelstücken an der romantischen Steinmeyer-Orgel, meditativen Texten und dem zum Schluss gemeinsam gesungenen Altötting-Lied abgerundet.
Beginn des Benefizkonzerts ist um 17 Uhr, Spenden kommen der Restaurierung der historischen Steinmeyer-Orgel zugute.


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.