Ansbach
Gewaltausbruch

Mittelfranken: Party eskaliert - Gastgeber schleudert Möbel und verletzt Gast schwer

Ein 30-Jähriger aus Ansbach hat eine Party gefeiert. Am Ende ist die Stimmung gekippt und der Gastgeber verletzte einen Gast schwer.
Artikel einbetten
In Ansbach ist eine Party eskaliert. Der Gastgeber schleuderte Möbel auf einen Gast und verletzte ihn schwer. Symbolbild:pixabay.com
In Ansbach ist eine Party eskaliert. Der Gastgeber schleuderte Möbel auf einen Gast und verletzte ihn schwer. Symbolbild:pixabay.com
Bei einer Feier ist ein 29-Jähriger in Ansbach von einem Bekannten schwer verletzt worden. Ein Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl wegen Verdachts des versuchten Totschlags gegen einen 30 Jahre alten Mann. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, ereignete sich die Tat bereits am frühen Dienstagmorgen. Der 29-Jährige feierte zusammen mit drei Bekannten in einer Wohnung. Zum Schluss waren nur noch er und der 30-Jährige da. Der betrunkene Mann soll den 29-Jährigen plötzlich geschlagen und getreten und Möbel auf ihn geschleudert haben. Das Motiv ist bisher unklar. Laut Polizei hatte der 30-Jährige neben Alkohol womöglich auch Betäubungsmittel intus. Der 29-Jährige erlitt Brüche und Kopfverletzungen und kam ins Krankenhaus. Sein Bekannter wurde noch in der Wohnung festgenommen.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.