Dietenhofen
Tödlicher Unfall

Mittelfranken: Mann wird bei Heilsbronn von Baum erschlagen und stirbt

Zu einem tödlichen Unfall bei Waldarbeiten kam es am Freitag in Mittelfranken. Ein 79-jähriger Mann wurde bei Ansbach von einem Baum erschlagen.
Artikel einbetten
Zu einem tödlichen Unfall bei Waldarbeiten kam es am Freitag in Mittelfranken. Ein 79-jähriger Mann wurde bei Ansbach von einem Baum erschlagen. Symbolfoto: Ronald Rinklef.
Zu einem tödlichen Unfall bei Waldarbeiten kam es am Freitag in Mittelfranken. Ein 79-jähriger Mann wurde bei Ansbach von einem Baum erschlagen. Symbolfoto: Ronald Rinklef.
Ein 79-Jähriger Mann ist am Freitag in einem Wald bei Heilsbronn im Kreis Ansbach in Mittelfranken ums Leben gekommen. Er war alleine zu Waldarbeiten aufgebrochen. Als er zum vereinbarten Zeitpunkt nicht zurück nach Hause kam, machten sich seine Verwandten auf die Suche nach ihm.

Polizeiangaben zufolge fanden sie den Mann tot im Wald auf. Offensichtlich wurde der 79-Jährige von einem Baum erschlagen, den er selbst zuvor angesägt hatte. Von einem Fremdverschulden wird derzeit nicht ausgegangen.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.