Ansbach
Kurioses

Mittelfranken: Mann hat Frage an Polizei - und wird festgenommen

Eigentlich wollte er den Beamten nur eine Frage stellen - doch sein Besuch bei der Polizei in Ansbach endete für einen 53-Jährigen in einer Zelle.
Artikel einbetten
Der Mittwochmittag endete für einen 53-Jährigen anders als gedacht. Er kam in die JVA Nürnberg.  Symbolbild: Polizei
Der Mittwochmittag endete für einen 53-Jährigen anders als gedacht. Er kam in die JVA Nürnberg. Symbolbild: Polizei
Der Besuch eines 53-Jähriger in der Ansbacher Dienststelle der Bundespolizei endete für den Mann anders als gedacht: Am Mittwoch ( 1. November 2017) kam ein 53-jähriger Mann mit einer Bitte nach Auskunft in die Dienststelle. Routinemäßig prüfen die Beamten in solchen Fällen die Personalien der fragenden Person.


Mann staunte nicht schlecht

Dabei stellte sich heraus, dass der Mann wegen Betrugs per Haftbefehl gesucht wird. Der 53-Jährige staunte nicht schlecht, als ihm die Beamten dies mitteilten. Laut Polizei bestätigte er kurz darauf, dass er die gesuchte Person sei.
Die Polizeibeamten nahmen den Beschuldigten fest, da er seine Schulden in Höhe von 480 Euro nicht bezahlen konnte. Daraufhin wurde er in die Justizvollzugsanstalt Nürnberg gebracht.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren