Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Verkehrsunfall

Von Sonne geblendet: 22-Jähriger kollidiert mit Traktor

In Heglau ist einem 22-Jährigem die tiefstehende Sonne zum Verhängnis geworden - geblendet kam er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Traktor.
In einer Rechtskurve kam der 22-Jährige laut Polizei aufgrund der tiefstehenden Sonne auf die Gegenfahrbahn und stieß hier mit einem entgegenkommenden Traktor, der von einem 48-Jährigen geführt wurde, zusammen.Foto: NEWS5 / Goppelt
 
Am Mittwoch fuhr ein 22-Jähriger gegen 19.45 Uhr mit einem Pkw Seat Leon die Kreisstraße 59 in Richtung Heglau im Landkreis Ansbach.In einer Rechtskurve kam der 22-Jährige laut Polizei aufgrund der tiefstehenden Sonne auf die Gegenfahrbahn und stieß hier mit einem entgegenkommenden Traktor, der von einem 48-Jährigen geführt wurde, zusammen.

Durch den Zusammenstoß erlitt der 22-Jährige ein HWS-Schleudertrauma und musste ins Klinikum Gunzenhausen eingeliefert werden. Am Pkw Seat Leon wurde die vordere linke Fahrzeugseite komplett beschädigt, der Sachschaden beträgt circa 70 000 Euro. Am Traktor brach die vordere Achse, hier beträgt der Sachschaden circa 60 000 Euro.Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Merkendorf war zur Verkehrsregelung im Einsatz.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.