Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Unfall

Ungebremst auf Traktor aufgefahren - Frau stirbt bei Ansbach

Eine 78-Jährige ist auf der B14 bei Ansbach auf einen Traktor aufgefahren. Sie wurde bei dem Unfall tödlich verletzt.
Eine 78-Jähriger ist auf der B14 bei Ansbach auf einen Traktor aufgefahren. Sie wurde bei dem Unfall tödlich verletzt. Foto: NEws5 / Haag
 
Am Montagabend gegen 19.40 Uhr ereignete sich auf der B14 zwischen Ansbach und Obereichenbach ein Verkehrsunfall, bei dem eine 78-jährige Frau tödlich verletzt wurde. Ein 28-jähriger Mann war mit seinem landwirtschaftlichen Gespann aus der Hochstraße auf die B14 aufgefahren, die aus Ansbach kommende Seniorin sah das vor ihr fahrende Gespann zu spät und fuhr mit ihrem Pkw ungebremst auf den Anhänger auf. Dabei erlitt sie so schwere Verletzungen, dass sie wenig später im Klinikum in Ansbach starb.
Der Fahrer des Traktors erlitt lediglich leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 9000 Euro. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger zugezogen, die B14 war im Bereich der Unfallstelle bis 23 Uhr komplett gesperrt.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.