Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Tödlicher Unfall

Unfall bei Lehrberg: Beifahrer stirbt bei Kollision

Bei Lehrberg im Kreis Ansbach ist am frühen Sonntagmorgen ein Mann bei einem Unfall ums Leben gekommen.
Bei Lehrberg hat sich ein tödlicher Unfall ereignet. Fotos: News5/Haag
 
von DPA
Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos auf einer Bundesstraße in Mittelfranken ist ein junger Beifahrer tödlich verletzt worden.

Laut Polizei fuhr ein VW, besetzt mit zwei Männern im Alter von 24 und 26 Jahren, die Bundesstraße 13 in Richtung Würzburg. Auf Höhe Lehrberg kam das Fahrzeug in einer Rechtskurve aus noch ungeklärter Ursache nach links in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit dem Dienstfahrzeug einer US-amerikanischen Militärpolizeistreife. Der 26-jährige Beifahrer wurde aus dem Polo geschleudert und starb noch unmittelbar an der Unfallstelle. Der 24-jährige Fahrer des VWs sowie die beiden Militärpolizisten erlitten schwere Verletzungen und mussten in umliegende Krankenhäuser transportiert werden.

Während der Unfallaufnahme war die Bundesstraße 13 zwischen 6 Uhr und 10 Uhr komplett gesperrt.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.