Feuchtwangen
Grausiger Fund

Tote Frau in Feuchtwangen entdeckt - 25-jähriger Bekannter festgenommen

Eine Frau ist am Montag tot in ihrem Haus in Feuchtwangen gefunden worden. Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus.
Artikel einbetten
In Feuchtwangen wurde eine tote Frau entdeckt. Symbolfoto: Christopher Schulz
In Feuchtwangen wurde eine tote Frau entdeckt. Symbolfoto: Christopher Schulz
Die 84-Jährige wurde laut Polizeibericht gegen 21:00 Uhr in ihrem Wohnhaus am Krebshof leblos im Keller liegend aufgefunden. Bei der am Mittwoch durchgeführten Obduktion des Leichnams ergaben sich Hinweise, welche darauf schließen lassen, dass die 84-jährige Frau Opfer eines Gewaltdelikts wurde.

Die Ansbacher Kriminalpolizei richtete zur Aufklärung der Tat eine 15-köpfige Ermittlungskommission ein und nahm einen 25-jährigen Tatverdächtigen fest. Hierbei handelt es sich um einen, aus dem Landkreis Ansbach stammenden, Bekannten des Opfers.

Die Ansbacher Staatsanwaltschaft stellte Haftantrag gegen den Mann wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts. Der Tatverdächtige wird im Laufe des Tages dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt.
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.