Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Unfall

Kreis Ansbach: Auto gerät in Gegenverkehr

Bei Rothenburg o.d.T. ist es zu einem Unfall gekommen, bei dem zwei Personen verletzt wurden.
Bei Rothenburg o.d.T. ist es zu einem Unfall gekommen, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Symbolbild: Chistopher Schulz
 
Auf der Staatsstraße 2419 von Rothenburg in Richtung Insingen geriet auf Höhe des Eckartshofes eine 76-jährige Fahrerin mit ihrem Auto aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem Wagen eines in Richtung Rothenburg ob der Tauber fahrenden 60-jährigen zusammen. Dies berichtete die Polizei.

Beide Fahrzeuge waren jeweils nur mit dem Fahrer besetzt. Die beiden Unfallbeteiligten wurden bei dem Unfall verletzt und mussten nach Erstversorgung durch den Notarzt an der Unfallstelle ins Krankenhaus gebracht werden. An den beiden Autos entstand ein Schaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.