Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Vandalismus

Beleidigende Schmierereien in Dinkelsbühl - Täter schlagen erneut zu

Unbekannte haben erneut in Dinkelsbühl großflächig beleidigende Schmierereien hinterlassen. Nun ist eine Belohnung ausgesetzt worden.
Symbolbild: Archiv
 
Im Laufe des vergangenen Wochenendes kam es im Kernbereich der Stadt Dinkelsbühl erneut zu fünf Farbschmierereien mit beleidigendem Inhalt. Dies stellt die Fortsetzung einer Serie von fast 20 gleichgelagerter Taten dar, die im Sommer begann. Die in schwarzer und oranger Farbe hinterlassenen Schmierereien bedecken teilweise mehrere Quadratmeter Straßen, Gebäude oder Fahrzeuge. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 2500 Euro geschätzt. Von privater Seite wurde eine Belohnung in einer Höhe von bis zu 2000 Euro für Hinweise die zur Ermittlung des/der Täter führen ausgesetzt. Hinweise bitte an die Polizei Dinkelsbühl, Telefonnummer: 09851-5719-0.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren





Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.