Ansbach
Unfall

Ansbach: Auto kracht in Baum und Lkw - Fahrerin schwer verletzt

In Ansbach wurde eine Frau bei einem Unfall schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Sie raste zuerst in einen Baum und prallte dann gegen einen Lkw.
Artikel einbetten
Durch den Aufprall zerdrückte es die komplette Motorhaube des Autos. Die Fahrerin musste mit Gehirnerschütterung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Foto: Haag / NEWS5
Durch den Aufprall zerdrückte es die komplette Motorhaube des Autos. Die Fahrerin musste mit Gehirnerschütterung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Foto: Haag / NEWS5
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (16. Juni) ist es in Ansbach zu einem schweren Unfall gekommen: Eine 20-Jährige fuhr gegen 1.45 Uhr zuerst gegen einen Baum und krachte anschließend in das Heck eines Lkw. Laut Polizei fuhr sie zu schnell und kam nach rechts von der Straße ab.Die Fahrerin war stadteinwärts unterwegs, als sie kurz nach der Kreuzung zwischen B13 und B14 die Kontrolle über ihr Auto verlor.

Als die 20-Jährige in das Heck des Lkw raste, schlief der Fahrer des Sattelzuges in seiner Kabine. Er blieb unverletzt. Am Lkw selbst entwickelte sich starker Rauch, jedoch kein Brand. Durch den Aufprall, bei dem es die komplette Motorhaube des Autos zusammenschob, erlitt die 20-Jährige Fahrerin eine Gehirnerschütterung und eine Knieverletzung. Sie wurde durch den Rettungsdienst ins Ansbacher Krankenhaus gebracht.

Es entstanden Sachschäden in Höhe von 6000 Euro am Auto und etwa 20.000 Euro am Lkw.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren