Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Rauchentwicklung

88-Jährige verbrennt alte Bilder in Badewanne: Feuerwehreinsatz in Ansbach

In Ansbach ist es aufgrund einer starken Rauchentwicklung zu einem Feuerwehreinsatz in einem Mehrfamilienhaus gekommen. Ein Bewohner wurde verletzt.
In Ansbach ist es aufgrund einer starken Rauchentwicklung zu einem Feuerwehreinsatz in einem Mehrfamilienhaus gekommen. Symbolfoto: Ronald Rinklef
 
Weil eine 88 Jahre alte Frau in der Badewanne ihrer Wohnung alte Bilder verbrannte, kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Charlottenhöhe in Ansbach zu einer starken Rauchentwicklung und in der Folge zu einem Feuerwehreinsatz.

Im gesamten Wohnhaus entwickelte sich Rauch, durch den ein 28-jähriger Bewohner leicht verletzt wurde. Der Mann wurde ins Klinikum gebracht - ebenso wie die 88-Jährige, berichtet die Polizei.

Die Feuerwehr Ansbach war rasch vor Ort, musste jedoch nicht löschen.

zum Thema "blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.