Wien
Kalender

Jungbauernkalender 2018: So sexy ist die Landwirtschaft bei den Jungbauern

Einen Jungbauernkalender mit männlichen Models gibt bei unseren österreichischen Nachbarn. Auch er will den harten und sexy Alltag auf dem Land zeigen.
Artikel einbetten
Einen Jungbauernkalender mit männlichen Models gibt bei unseren österreichischen Nachbarn. Auch er will den harten und sexy Alltag auf dem Land zeigen.  Foto: Julia Stix / Jungbauernkalender.at
Einen Jungbauernkalender mit männlichen Models gibt bei unseren österreichischen Nachbarn. Auch er will den harten und sexy Alltag auf dem Land zeigen. Foto: Julia Stix / Jungbauernkalender.at
Über 1700 Bewerber und Bewerberinnen haben sich für den aktuellen Jungbauernkalender in Österreich. Ein neuer Rekort und viele davon wollten für den Männerkalender posieren. Die jungen Männer stammen alle "von einem Betrieb ab, weisen eine landwirtschaftliche Ausbildung auf oder sind selbst Landwirt", sagt Jungbauern-Generalsekretär David Süß.
Der Kalender will typische Arbeitssituationen abbilden, eben den Alltag des bäuerlichen Nachwuchses, natürlich mit einer zusätzlichen Prise Erotik und nackter Haut. Schließlich soll der Kalender ja Blickfang sein und keine nüchterne Doku über die Agrarwirtschaft im Alpenland.

Wie auch bei der bayerischen Variante war hinter der Kamera die Wiener Fotografin Julia Stix aktiv.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren