zurück zur Startseite

Unklarheit

Weitere Masten?

Bergrheinfeld Die Firma Tennet hat die Lageänderung einer Steuerzelle, die Errichtung einer zusätzlichen Steuerzelle und die Erweiterung der Anlageneinfriedung auf dem Ge... link

Aus der Redaktion

Autofahrer fotografieren Geschehen

Bergrheinfeld Die Baustellen-absicherung auf der A 70 übersah am Dienstagvormittag ein 56-jähriger Lastwagenfahrer und kollidierte mit dem Warnleitanhänger. Wie die Poliz... link

Aus der Redaktion
Sorgfältige Vorbereitung ist wichtig.  Foto: Anand Anders

Spezialtransport 

Tonnenschwere Präzisionsarbeit

Bergrheinfeld Für das Tennet-Umspannwerk wurden drei jeweils 117 Tonnen schwere Kompensationsspulen per Schiff geliefert. Mit einem Autokran wurden sie auf einen Satteltieflader umgeladen und zum Werk nach Bergrheinfeld transportiert. link

Aus der Redaktion
Handschellen (Symbolbild)

Seniorin trickst Betrüger aus

Dettelbach Angeblicher Onkel forderte von 70-Jähriger aus Dettelbach (Lkr. Kitzingen) einen fünfstelligen Betrag für einen Immobilienkauf. Die Polizei konnte den jugendlichen Enkeltrickbetrüger festnehmen. link

Aus der Redaktion
Feuer in der Wertstoff-Sortieranlage in Bergrheinfeld West. Die Brandursache ist noch ungeklärt. Foto: Anand Anders

Feuer

Schon wieder Brand in Recyclingfirma

Bergrheinfeld Glimpflich ausgegangen ist ein Brand auf dem Gelände eines Abfallentsorgungsbetriebs in der Richtbergstraße in Bergrheinfeld. Dort war am Mittwochvormittag aus bilang ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. link

Aus der Redaktion
Symbolbild: dpa

Verkehr

Auto fängt während der Fahrt an zu brennen

Bergrheinfeld Ein 27-Jähriger ist mit seinem Auto in Bergrheinfeld unterwegs, als plötzlich schwarzer Rauch unter der Motorhaube hervorquillt. Wenig später brennt das Auto lichterloh. Der junge Mann hat zum Glück geistesgegenwärtig reagiert. link

Aus der Redaktion
Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)

Werden Sie aktiv!

Informieren Sie Ihre Gemeinde! Als
Leserreporter können Sie Ihre Texte, Termine
und Fotos auf inFranken.de veröffentlichen.

Werden Sie aktiv!

Informieren Sie Ihre Gemeinde! Tragen Sie
Ihren Verein oder Gruppe ein und
benutzen Sie infranken.de als Ihr Sprachrohr.