zurück zur Startseite
Spielerwechsel gehen oft nur mit Geldzahlungen über die Bühne. Foto: CT-Archiv

Interview

Guhling spricht Klartext

inFranken-Plus Coburg Der Beiratsvorsitzende des FC Coburg verurteilt das Verhalten junger Fußballer beim Vereinswechsel. Die Möglichkeit, mit Hilfe des Vertragsamateur-Status Ablösesummen zu vermeiden, muss nach Überzeugung des Richters am Bundesgerichtshof auf den Prüfstand. link

Aus der Redaktion
Nein, hier wird noch keine Schlossplatz-Tiefgarage gebaut. Aber sie ist wieder in der Diskussion - wie das Parkplatzkonzept insgesamt. Foto: O.Schmidt

Parkraumkonzept

Die große Parkplatz-Diskussion

inFranken-Plus Coburg Auch die Vertreter der großen Stadtratsfraktionen betonen, dass das vorliegende Papier nur ein Entwurf sei. Allerdings stammen die Zielvorgaben dafür aus einem Workshop des Stadtrats, bei dem alle Fraktionen vertreten waren. link

Aus der Redaktion
Max Brückner: "Wilde Gegend am Fuße eines Felsenberger, Entwurf zum 3. Akt von Siegfried (Farbdruck, um 1905). Foto: Jochen Berger

Puppenmuseum

Abschied von Coburger Brückner-Ausstellung

Coburg Die Sonderausstellung mit Theaterkulissen der Coburger Malerfamilie Brückner ist nur noch bis Sonntag im Puppenmuseum zu sehen (jeweils 11 bis 16 Uhr). link

Aus der Redaktion
Die Badmintonspieler des TV 48 Coburg. Foto: privat

Noch Luft nach oben

Coburg Am 19. Frankfurter Badminton-Turnier, bei dem mehr als 100 Athleten in drei Spielklassen starteten, nahmen auch sieben Spieler des TV 1848 Coburg teil. Auf ... link

Aus der Redaktion

Kampf um Parkplatz mit dem Axtstiel

Coburg Es brauchte die Polizei, um zu schlichten, als der Streit um einen Parkplatz vor einer Spedition in der Ketschendorfer Straße am Mittwoch um 13 Uhr eskalier... link

Aus der Redaktion

Mit dem Auto nach Coburg

Coburg Zur Diskussion über die Parkplätze in der Innenstadt äußert sich der Inhaber der Hof-Apotheke am Markt: Coburg ist eine wunderschöne Stadt - das sagen die m... link

Aus der Redaktion
Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | .... | 40 | 41 | 42 (42 Seiten)

Werden Sie aktiv!

Informieren Sie Ihre Gemeinde! Als
Leserreporter können Sie Ihre Texte, Termine
und Fotos auf inFranken.de veröffentlichen.

Werden Sie aktiv!

Informieren Sie Ihre Gemeinde! Tragen Sie
Ihren Verein oder Gruppe ein und
benutzen Sie infranken.de als Ihr Sprachrohr.