zurück zur Startseite
Keine Zeit zu verlieren hatte René Knie (Mitte) nach seinem Anschlusstreffer zum 1:2. Sayko Trawally und (links) und Tim Rebhan gratulierten dem Frohnlacher Spielmacher.  Foto: Fabian Strauch

Fussball-Landesliga Nordost

Ein Punkt der Frohnlacher Moral

Frohnlach Der VfL lässt sich von einem 0:2-Rückstand in Fürth nicht beeindrucken und holt nach Toren von Knie und Trawally noch ein Unentschieden. link

Aus der Redaktion

schaumstoff

Schillig gibt Entwarnung

Frohnlach Die Nachricht schlug hohe Wellen. Bei BASF in Ludwigshafen sei durch einen Produktionsfehler belastetes Grund material für die Herstellung von Schaumstoffen... link

Aus der Redaktion
Großen Anteil am VfL-Sieg hatte Rene Knie (r.). Hier  setzt er sich gegen  Daniel Schardt durch. Foto: Gunther Czepera

Fussball-Landesliga Nordost

Frohnlach überrascht in Lichtenfels

Frohnlach Die schwarze Auswärtsserie des VfL ist nach dem verdienten 3:1-Erfolg beim FC Lichtenfels beendet. Endlich präsentierte sich auch die Abwehr sattelfest. link

Aus der Redaktion
Philipp Pfister und der VfL Frohnlach wollen in Lichtenfels etwas Zählbares mitnehmen.

Fussball-Landesliga Nordost

Frohnlach will im Derby punkten

Frohnlach Ausgerechnet gegen die heimstarken Lichtenfelser möchte die Müller-Elf die ersten Auswärtspunkte sammeln. Bastian Renk hofft auf eine Reaktion. link

Aus der Redaktion
Der Frohnlacher Domenic Lauerbach (rechts) behauptet sich gegen Vignon Amegan. Foto: hagen Lehmann

Fussball-Landesliga Nordost

VfL Frohnlach schlägt sich wacker

Frohnlach Frohnlach bietet dem Tabellenführer ATSV Erlangen bei der 2:4-Niederlage zumindest in der zweiten Hälfte Paroli. Yannick Teuchert sieht Gelb-Rot. link

Aus der Redaktion
Lukas Pflaum vom VfL Frohnlach zählt zu den Leistungsträger im Landesligateam. Der Einsatz gegen das Spitzenteam aus Buch war am Sonntag vorbildlich (2:2), nun wollen sich die "Blau-Weißen" im nächsten Heimspiel - am heutigen Samstag gastiert ab 15 Uhr Erlangen - mit Punkten belohnen. Foto: Hagen Lehmann

Fussball-Landesliga Nordost

Frohnlach will den Primus ärgern

Frohnlach Der VfL empfängt am Samstag um 15 Uhr den überlegenen Spitzenreiter ATSV Erlangen. Die Mittelfranken haben bisher auswärts alle ihre Spiele gewonnen. link

Aus der Redaktion
Ein Sinnbild der Partie: Der SC Feucht bejubelt einen seiner Treffer, während VfL-Keeper Darran Griffin enttäuscht am Boden sitzt. Foto: fussballn.de/Kögel

Fussball-Landesliga Nordost

0:5 in Feucht: VfL Frohnlach ohne Chance

Frohnlach Zuerst im Stau gestanden, dann mit 0:5 beim SC Feucht baden gegangen: Der VfL Frohnlach erlebte einen gebrauchten Freitagabend in Mittelfranken. link

Aus der Redaktion
Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | .... | 24 | 25 | 26 (26 Seiten)

Werden Sie aktiv!

Informieren Sie Ihre Gemeinde! Als
Leserreporter können Sie Ihre Texte, Termine
und Fotos auf inFranken.de veröffentlichen.

Werden Sie aktiv!

Informieren Sie Ihre Gemeinde! Tragen Sie
Ihren Verein oder Gruppe ein und
benutzen Sie infranken.de als Ihr Sprachrohr.