zurück zur Startseite
Der Kurs zeigt, wie Selbstverteidigung funktioniert. Das Bild ent-stand beim Kurs im November in Zeil.  Foto: Christine Stühler/Landratsamt

Wie geht Selbstverteidigung?

Rauhenebrach Mit einem Selbstverteidigungskurs für die Frauen setzt sich das Landratsamt Haßberge in Zusammenarbeit mit dem "Weißen Ring" aktiv für Prävention ein. Fraue... link

Aus der Redaktion

Rathaus braucht Sanierung

Rauhenebrach Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderates Rauhenebrach findet am Dienstag, 17. Januar, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Untersteinbach ... link

Aus der Redaktion
Du da unten mit deiner Kamera: Ich seh dich.

Weihnachtsüberraschung 

Federleicht und unheimlich

Rauhenebrach Vier besondere Gäste fand Familie Gerstenkorn an Heilig Abend in ihrem Garten. Sie Waldohreulen campieren bis jetzt in Koppenwind. Sie futtern feste, wie die Familie an dem Gewölle feststellen kann. link

Aus der Redaktion
Anna-Lena Manthey

Landessieg für Sattlerin

Rauhenebrach Anna-Lena Manthey aus Rauhenebrach ist erfolgreich in ihrem Ausbildungsberuf. Sie wurde im Leistungswettbewerb des Handwerks Landessiegerin und dafür ausgez... link

Aus der Redaktion
Über allen Gipfeln ist Ruh... lautet ein Spricht. Oder abgewandelt: Über allen Wipfeln ist Ruh... Für den Steigerwald (hier das Areal um den neuen Baumwipfelpfad bei Ebrach) trifft das allerdings nicht zu. Der Streit in der Nationalparkfrage geht weiter.  Foto: Bayerische Staatsforsten/Archiv

Kontroverse

SPD sieht eine "riesige Chance"

Rauhenebrach Der Haßberge-Kreisverband der Partei will einen Nationalpark im Steigerwald nicht aufgeben. Führnde Politiker fordern die Machbarkeitsstudie. link

Aus der Redaktion
Zügig gehen die Bauarbeiten an der Straße zwischen Karbach und Fabrikschleichach voran. Das Thema wurde bei der Bürgerversammlung in Untersteinbach angesprochen. Unter der Straßen führen Tunnel für die Amphibienwanderung hindurch.  Foto: heki

Bürgerversammlung

Rauhenebrach hat Baustellen

Rauhenebrach Die Untersteinbacher diskutierten. Der Straßen- und Radwegebau sowie die medizinische Versorgung kamen zur Sprache - und eine Sommerrodelbahn. link

Aus der Redaktion
Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 (11 Seiten)

Werden Sie aktiv!

Informieren Sie Ihre Gemeinde! Als
Leserreporter können Sie Ihre Texte, Termine
und Fotos auf inFranken.de veröffentlichen.

Werden Sie aktiv!

Informieren Sie Ihre Gemeinde! Tragen Sie
Ihren Verein oder Gruppe ein und
benutzen Sie infranken.de als Ihr Sprachrohr.