zurück zur Startseite
Aufregung in Bamberg: Am Mittwochmorgen zogen Rauchschwaden über die Stadt. An einer Tankstelle in Bahnhofsnähe hatte ein Auto Feuer gefangen.  Foto: Ronald Rinklef

Brand

Auto brennt an Tankstelle in Bamberg

Bamberg Aufregung in Bamberg: Am Mittwochmorgen zogen Rauchschwaden über die Stadt. An einer Tankstelle in Bahnhofsnähe hatte ein Auto Feuer gefangen. link

Aus der Redaktion

Im Spitzenspiel chancenlos

Bamberg Einen rabenschwarzen Tag hatten die Tischtennisspieler des Post-SV Bamberg im Spitzenspiel der Oberfrankenliga beim TS Arzberg erwischt. Es lief rein gar ni... link

Aus der Redaktion
Andreas hat Freude an der Arbeit mit Kindern und am Werken. Neben ihm die junge Mutter Carolin.  Foto: Marion Krüger-Hundrup

Modellprojekt 

Vereinbar mit Familie und Beruf

Bamberg Als einzige Schule in Oberfranken bieten die Berufsfachschulen Maria Hilf des Erzbistums Bamberg eine Ausbildung zum Kinderpfleger in Teilzeit an - eine Chance für junge Eltern und Quereinsteiger. link

Aus der Redaktion

Proteste gegen Abschiebung

Bamberg Rund 250 Menschen haben am Montagabend am Gabelmann gegen die vierte Sammelabschiebung nach Kabul demonstriert. Unter anderem lasen zwei Schülerinnen der St... link

Aus der Redaktion
Windows 10 Update

Microsoft

Windows Phone: Goodbye Facebook!

Bamberg Dass Apple (iOS) und Google (Android) den Smartphone-Markt unter sich aufgeteilt haben, ist kein Geheimnis. Und das wird auch erstmal so bleiben. Facebook sieht das genauso – und sagt Tschüss zu Windows. Aber nicht ganz. link

Aus der Redaktion
HC 03 Bamberg - TV Weidhausen. Hart bedrängt der Weidhausener Christian Büttner (l.) den HCler Julian Sommer. Der lässt sich aber nicht beeindrucken und erzielt das 7:7. Foto: sportpress

Handball 

Gelb für den Hausmeister

Bamberg Der HC 03 Bamberg schlägt den TV Weidhausen in der Bezirksoberliga mit 38:27. Die SG gewinnt das Kellerderby. link

Aus der Redaktion
Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | .... | 36 | 37 | 38 (38 Seiten)

Werden Sie aktiv!

Informieren Sie Ihre Gemeinde! Als
Leserreporter können Sie Ihre Texte, Termine
und Fotos auf inFranken.de veröffentlichen.

Werden Sie aktiv!

Informieren Sie Ihre Gemeinde! Tragen Sie
Ihren Verein oder Gruppe ein und
benutzen Sie infranken.de als Ihr Sprachrohr.