zurück zur Startseite

Schwungvolle Tänze für den Jubilar

Mainleus Mainleus. „Und dann geh wieder tanzen“, schmachtet Alleinunterhalter Karl-Heinz Sack aus Thurnau ins Mikrofon. Das lassen sich Else Gebelein und Betty Knorr nicht zweimal sagen. Voller Elan schwingen die Seniorinnen im Mehrgenerationenhaus das Tanzbein zum romantischen Schlager... link

Leserbeitrag
von
Die Freude über den Wasserspender der FWO war nicht nur bei den Schülern der Grundschule Mainleus groß, sondern auch bei Rektorin Doris Hörath (links). Weiter nach rechts Verbandsvorsitzender Heinz Köhler, Bürgermeister Robert Bosch, Landrat Klaus Peter Söllner und Verbandsdirektor Markus Rauh Foto: Werner Reißaus

Ein Schluck Gesundheit

Mainleus Die Fernwasserversorgung Oberfranken (FWO) hat an die Grund- und Mittelschule Mainleus einen Wasserspender im Wert von rund 4000 Euro übergeben. Vorsitzende... link

Aus der Redaktion

Konzert in der Sommerhalle

Mainleus Der Musikverein Mainleus gibt am Samstag, 20. Mai, in der Sommerhalle ein Konzert. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Mitwirkende sind der Musi... link

Aus der Redaktion
Der Mainleuser Bürgermeister Robert Bosch, Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Landrat Klaus Peter Söllner und Martin Pöhner (von rechts), der die Konzeption der Ausstellung unterstützt hat, stehen vor dem alten Bild, das das Spinnerei-Imperium zeigt. Fotos: Sonny Adam

Ausstellungen

Spinnerei bald wieder Mittelpunkt von Mainleus?

inFranken-Plus Mainleus In den Räumen der Spinnerei, wo die Webstühle klapperten, dreht sich alles um die Zukunft der Mainleuser Industriebrache. Zum "Tag der Städtebauförderung" waren mehrere Ausstellungen zu sehen, auch Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz kam. Das Areal soll wieder zum Leben erweckt werden. link

Aus der Redaktion
Um einen Löschangriff auf spannungsführende Anlagen ging es an der Station Nr. 9. Das Team aus Wartenfels, Pascal Klier und Florian Schott, meisterte die Herausforderung. Den Mainleuser Gastgebern mussten sie sich auf Landkreisebene aber geschlagen geben. Fotos: Sonny Adam

Leistungsmarsch

Feuerwehr Mainleus nutzt Heimvorteil

inFranken-Plus Mainleus Beim anspruchsvollen Leistungsmarsch der Feuerwehren konnten die Mainleuser ihren Heimvorteil nutzen und wurden beste Mannschaft des Landkreises. 87 Teams aus den drei fränkischen Regierungsbezirken und aus der Oberpfalz nahmen teil. link

Aus der Redaktion

Mainleus großflächig umfahren

Mainleus Am Kreisfeuerwehrtag in Mainleus am Sonntag, 14. Mai, veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Mainleus den Festzug wie folgt: Streckenposten sperren ab Start... link

Aus der Redaktion
Rosemarie Groß vom Awo-Ortsverein Mainleus mit der Regierungspräsidentin von Oberfranken, Heidrun Piwernetz Foto: privat

Ehrenamtszeichen für Rosemarie Groß

Mainleus Mit dem Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für im Ehrenamt tätige Menschen wurde Rosemarie Groß, Ehrenmitglied im Awo-Ortsverein Mainleus, aus... link

Aus der Redaktion
400 Jahre Veitlahm

Mainleus gibt Gas

Mainleus Mainleus. Die FAC-Heimatgemeinde Mainleus wirft einen Blick in die Zukunft. Mit Unterstützung der Städtebauförderung erstellt man ein Rahmenkonzept für die Entwicklung der Industriebrache „Spinnerei“. Zum bundesweiten Tag der Städtebauförderung findet am 13... link

Leserbeitrag
Das Gelände der ehemaligen Spinnerei soll entwickelt werden. Foto: Archiv

Planungen

Mainleus gibt bei der Entwicklung Gas

Mainleus Die Marktgemeinde macht beim bundesweiten Tag der Städtebauförderung mit. Darüber hinaus werden die Bürger zu einer Planungswerkstatt eingeladen. link

Aus der Redaktion

Kita, Kanal und Brücke sind Themen

Mainleus In Mainleus findet die nächste Sitzung des Marktgemeinderates am Montag, 8. Mai, um 19 Uhr im Rathaus Mainleus statt. Themen sind unter anderem: Erweiterung... link

Aus der Redaktion
Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | .... | 35 | 36 | 37 (37 Seiten)

Werden Sie aktiv!

Informieren Sie Ihre Gemeinde! Als
Leserreporter können Sie Ihre Texte, Termine
und Fotos auf inFranken.de veröffentlichen.

Werden Sie aktiv!

Informieren Sie Ihre Gemeinde! Tragen Sie
Ihren Verein oder Gruppe ein und
benutzen Sie infranken.de als Ihr Sprachrohr.