zurück zur Startseite

Region

Musical "Glüwi" im Forum

Gremsdorf Die Barmherzigen Brüder Gremsdorf laden ein zu der Musicalaufführung "Glüwi. Ein wundersamer Haufen". Die integrative Theatergruppe der Barmherzigen Brüder ... link

Aus der Redaktion
Die fleißigen Fischer nach der Uferreinigung Foto: Peter Lorz

Fünf Säcke Müll gesammelt

Gremsdorf Mit Harke und Rechen an das Aischufer, so war der Aufruf des Gremsdorfer Fischereivereines an seine Mitglieder. 16 Petrijünger trafen sich am Samstag um 9 U... link

Aus der Redaktion
Der Ortsrand von Buch-West. Hier sollen elf Bauparzellen ausgewiesen werden.  Fotos: Elias Pfann

Gemeinderat 

Platz für elf Häuser am Ortsrand

Gremsdorf Für das Baugebiet Buch-West hat der Gemeinderat Gremsdorf die Planung vergeben. Ärger macht die illegale Entsorgung von Haus- und Sperrmüll an den Glascontainern in Gremsdorf. Den Abfallsündern drohen Bußgelder von bis zu 2500 Euro. link

Aus der Redaktion
Pater Johannes inmitten der Ministranten aus der Gremsdorfer Einrichtung Foto: Johannes Salomon

Barmherzigkeit als Auftrag

Gremsdorf Auch 467 Jahre nach dem Tod des Ordensvaters der Barmherzigen Brüder, des heiligen Johannes von Gott, wird eine Handlungsmaxime seines Lebens noch heute häu... link

Aus der Redaktion
Der Vorstand um Gerald Brehm (4. v. l.) und Walter Jakob (2. v. r.) wird sich weiterhin um das Karpfenland Aischgrund kümmern. Foto: A.-K. Möhringer

Begehrtes Karpfenland

Gremsdorf Führungen durch Höchstadt und andere Aischgrundgemeinden liegen derzeit voll im Trend, und auch die Nachfrage nach Führungen durch die Weiherlandschaft stei... link

Aus der Redaktion

Mittelschule stellt sich vor

Gremsdorf Am Donnerstag, 2. Februar, lädt die Ritter-von-Spix-Schule Höchstadt alle Eltern um 19 Uhr in die Aula der Mittelschule, Bergstraße 6, ein. Die Schule möcht... link

Aus der Redaktion
Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | .... | 15 | 16 | 17 (17 Seiten)

Werden Sie aktiv!

Informieren Sie Ihre Gemeinde! Als
Leserreporter können Sie Ihre Texte, Termine
und Fotos auf inFranken.de veröffentlichen.

Werden Sie aktiv!

Informieren Sie Ihre Gemeinde! Tragen Sie
Ihren Verein oder Gruppe ein und
benutzen Sie infranken.de als Ihr Sprachrohr.