zurück zur Startseite

Besondere Messe in der Klosterkirche

Münchaurach Am Sonntag, 8. Oktober, heißt es um 10 Uhr in der Klosterkirche Münchaurach erneut "Dem Volk auf's Maul schauen". Nach Landrat Alexander Tritthart und Bürge... link

Aus der Redaktion
Die Münchauracher Grundschüler bekamen Sicherheitstrapeze. Foto: privat

Münchaurach.infranken.de 

Leuchttrapeze geben Kindern mehr Sicherheit

Münchaurach Mit einem fröhlichen "Guten Morgen alle zusammen" wurden Gerlinde Eichhorn von der "VR Meine Bank eG", Veronika Walther und Rolf Weber von der Gebietsverkeh... link

Aus der Redaktion

Wie das Kloster einst entstand

Münchaurach Im Jahr des großen Reformationsjubiläums gibt es Ende Juli in der alten Klosterkirche zu Münchaurach etwas Besonderes zu erleben. Das Musical "Hiltegund" fe... link

Aus der Redaktion
Klaus Schumann mit Marianne Jordan, Nicole Pregartner, Karin Schmitt und Nikolaus Drechsel (v. l.) Foto: Armin Pregartner

VdK Aurachtal ehrt treue Mitglieder

Münchaurach Über den Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs informierte Bürgermeister Klaus Schumann (ÜWB) am Samstag in der Jahreshauptversammlung des VdK Ortsver... link

Aus der Redaktion
Der "Musica-viva-chor Bamberg" steht unter der Leitung von Ingrid Kasper.  Foto: Richard Sänger

Konzert 

Unbekannte Chormusik erklingt

Münchaurach Unter der Leitung von Ingrid Kasper bot der "Musica-viva-chor Bamberg" weniger bekannte Stücke des 20. und 21. Jahrhunderts in der Klosterkirche und leitete damit den Münchauracher Frühling ein. link

Aus der Redaktion
Die Auracher F-Junioren mit DFB-Mobil-Trainer Stefan  Foto: privat

DFB-Mobil war in 'Aurach

Münchaurach Das DFB-Mobil war beim SC Aurachtal-Münchaurach aus der A-Klasse 2 ER/PEG zu Gast. Es ist ein Angebot des Bayrischen Fußball-Verbands zur Weiterbildung von ... link

Aus der Redaktion
Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 (12 Seiten)

Werden Sie aktiv!

Informieren Sie Ihre Gemeinde! Als
Leserreporter können Sie Ihre Texte, Termine
und Fotos auf inFranken.de veröffentlichen.

Werden Sie aktiv!

Informieren Sie Ihre Gemeinde! Tragen Sie
Ihren Verein oder Gruppe ein und
benutzen Sie infranken.de als Ihr Sprachrohr.