Das moderne Bad

Wohlfühloase schaffen

Die richtigen Fliesen für das Badezimmer wählen, ist keine leichte Aufgabe. Wir haben die neuesten Trends für Sie gesammelt.
Artikel einbetten Artikel drucken
Badfliesen im Stil der Siebziger. Längst passé - gleichwohl im Fachhandel unter Retro-Design zu finden.  Foto: Fotolia
Badfliesen im Stil der Siebziger. Längst passé - gleichwohl im Fachhandel unter Retro-Design zu finden. Foto: Fotolia
Eine morgendliche Dusche macht wach und munter, dem erfrischenden Start in den Tag steht nichts mehr im Weg. Ein heißes Bad am Abend verspricht Entspannung und Ruhe, um dem hektischen Alltag zu entfliehen. Das Badezimmer ist längst zu einem Ort geworden, der nicht mehr nur für Körperpflege genutzt wird. Es ist ein Ort, der Körper, Seele und Geist verwöhnen soll. Harmonie, Gemütlichkeit und Entspannung machen das Badezimmer zu einer Wohlfühloase in den eigenen vier Wänden.
Die richtigen Badfliesen sind für einen Ort, an dem viel mit Wasser und Schaum gespritzt wird, unabdingbar. Zudem bringen sie viele Vorzüge mit sich, etwa problemlose Reinigung und Langlebigkeit. Gleichzeitig wirken sich Badfliesen auf die persönliche Stimmung und das Wohlbefinden aus. Mit der passenden Auswahl an Fliesen für das Badezimmer kann jeder diesen Ort in seine persönliche Wohlfühloase verwandeln.


Biedere Badfliesen ade

Alle kennen die extravaganten Fliesen in den Farben Rosa, Braun, Gelb und Grün aus den 70er Jahren. Damals absoluter Wohntrend und als Aufwertung für Badezimmer ein Muss, sind die Zeiten dieser biederen Badfliesen längst passé. Heutzutage bestimmen dezente Musterfliesen, Fliesen in stilvoller Holzoptik oder aus edlem Naturstein sowie individuelle Mosaikfliesen die Auswahl. Eine vielseitige Mischung, die garantiert jeden Geschmack trifft. Wer auf Nummer sicher gehen möchte und langfristig ein zeitloses Design sucht, sollte bei der Badgestaltung auf Experimente verzichten. Mit Fliesen in neutralen Farben wie etwa Weiß, Beige oder Hellgrau kann garantiert nichts schief gehen. Für ein klein wenig Pep im Badezimmer sorgen Musterfliesen in dezenten Tönen.
Ein Badezimmer kann anhand der ausgewählten Fliesen verschiedene Stilrichtungen annehmen. Das Zusammenspiel heller Holzoptikfliesen mit weißen Möbeln und verschiedenen Accessoires bringt den gewissen Charme des Landhausstils. Die Auswahl sehr dunkler und großer Fliesen kombiniert mit einer hellen Einrichtung wirkt elegant und zaubert einen Hauch Luxus in das eigene Bad.
Viele individuelle Gestaltungsmöglichkeiten versprechen Mosaikfliesen. Die zahlreichen Formen und Farben geben eine große Variationsauswahl und verleihen dem Badezimmer damit einen ganz persönlichen Stil. Die Mosaikfliesen eignen sich für die großflächige Nutzung oder um einzelne Bereiche auffallender zu gestalten. Eine Auswahl warmer Farbtöne wie ein helles Rot oder ein strahlendes Gelb geben dem Bad ein mediterranes Flair.


Robust und pflegeleicht

Die Optik der Badfliesen zaubert jedoch nicht alleine die Wohlfühlstimmung in die eigenen vier Wände. Damit sich die Renovierung des Badezimmers langfristig lohnt, müssen die Fliesen robust und belastbar sein. Das gilt insbesondere für die Bodenfliesen, die stetig belastet werden. Im Bad tritt zusätzlich Nässe und Feuchtigkeit auf, so dass eine optimale Tritt- und Rutschfestigkeit vorhanden sein muss. Kleine Fliesen bieten aufgrund des höheren Anteils an Fugen mehr Sicherheit, Fliesen ohne Glasur sind rutschfester.
Es ist die Mischung aus Optik und Qualität, die das Badezimmer zu einer Wohlfühloase werden lässt.


Fliesen-Trends im Badezimmer

Musterfliesen für Moderne und Zeitlosigkeit

Holzoptik für charmanten Landhausstil

Naturstein für Eleganz und Luxus

Mosaikfliesen für Individualität und mediterranes Flair

Melanie Arndt
Unsere Partner
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare