Bad Königshofen
Veranstaltung

Winterzauber Bad Königshofen

Riesenbratwürste, vorweihnachtliche Musik und Ski-Alpin-Rutsche: Beim Winterzauber in Bad Königshofen ist einiges geboten.
Artikel einbetten Artikel drucken
Täglich öffnet der Werbegemeinschafts-Weihnachtsmann ein Fenster am Adventshaus.   Fotos: Regina Vossenkaul
Täglich öffnet der Werbegemeinschafts-Weihnachtsmann ein Fenster am Adventshaus. Fotos: Regina Vossenkaul
+3 Bilder
Zum zweiten Mal in dieser kurzen Vorweihnachtszeit lädt die Werbegemeinschaft Bad Königshofen am kommenden Donnerstag zum Winterzauber auf den Marktplatz Bad Königshofen ein. Den Abend eröffnet, wie jeden Tag bis zum 23. Dezember, um 17 Uhr der Weihnachtsmann, der das nächste Fenster am Adventshaus aufschließt und an alle Kinder Süßigkeiten verteilt. Das Kind, dessen Bild an diesem Tag im Fenster gezeigt wird, erhält ein Geschenk.
Geselligkeit wird großgeschrieben auf dem festlich geschmückten Marktplatz, bei weihnachtlicher Musik von Udo Schneider und einem Ensemble, zahlreichen Glühweinsorten, Tee, der Winterzauber-XXL-Bratwurst, Kartoffelsuppe, Waffeln, Pizza und vielem mehr. Auf die Kinder wartet an diesem Abend als besonderes Highlight die große Ski-Alpin-Rutsche.


Atmosphäre genießen

Sich einstimmen lassen auf das Weihnachtsfest, den Feierabend und die romantische Atmosphäre mit Bekannten und Freunden genießen, das können alle Gäste auf dem Marktplatz, wo Hektik und Weihnachtsstress keinen Platz haben. Die Geschäfte haben an diesem Abend bis 18 Uhr geöffnet, so kann man in Ruhe einkaufen und danach beim Winterzauber den Abend langsam ausklingen lassen. Der Lions-Club bietet wieder Gebäck und Tee an, der Tennisclub Rot-Weiß, die evangelische Jugend, der Verein "Projekt +", die Familie Wacker und die eigenen Stände der Werbegemeinschaft sorgen für die Bewirtung.
Der Eisstock-Wettbewerb mit Bewegung, Spiel und Spaß findet am dritten Winterzauber-Donnerstag statt, dafür können Anmeldungen abgegeben werden für Vierermannschaften bei "Bambino", "Pickup Sport" und "Extrablatt", die Anmeldegebühr beträgt 10 Euro. Wer gewinnt diesmal den Wanderpokal? Die Siegerehrung findet gleich nach Ende der Wettbewerbe statt. Die organisatorische Leitung beim Eisstockwettbewerb hat wieder der Jugendförderverein des TSV Bad Königshofen übernommen.
vo
Unsere Partner
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare