Anzeige
Karrieremesse

Stuzubi unterstützt Schüler bei der Studien- und Berufswahl

Wie geht es weiter nach der Schule? Welcher Beruf ist der richtige, wo sind die besten Perspektiven? Die Karrieremesse Stuzubi am 3. März in der Meistersingerhalle in Nürnberg hilft, Antworten zu finden.
Artikel einbetten Artikel drucken
Großer Andrang auf der Stuzubi
Großer Andrang herrscht traditionell auf der Karrieremesse Stuzubi in der Nürnberger Meistersingerhalle.
+2 Bilder

Die Karriere richtig starten und den passenden Beruf dafür auswählen: Die Karrieremesse Stuzubi informiert Schüler über ihre Möglichkeiten nach dem Schulabschluss. Unter dem Motto „Finde deinen Weg“ informieren Hochschulen, Unternehmen und Institutionen über Studien- und Ausbildungsangebote, aber auch Alternativen zur Gestaltung einer Orientierungsphase, zum Beispiel durch einen Auslandsaufenthalt. In Nürnberg findet die Stuzubi am Samstag, 3. März, von 10 bis 16 Uhr in der Meistersingerhalle statt. Der Eintritt ist frei.

An den Ständen beantworten Personaler, Azubis und Studenten aus unterschiedlichen Branchen die Fragen der Messebesucher. Neben ihrer Funktion als Karrieremesse bietet die Stuzubi auch zahlreiche Möglichkeiten, Kontakte zu knüpfen und sich zu vernetzen. Weiterer Schwerpunkt: das Duale Studium, das eine Ausbildung mit einem akademischen Abschluss verbindet.

Vielfältige Berufschancen

Aussteller: Als Aussteller sind unter anderem die Adidas Group, Norma, die GfK SE, die Nürnberger Versicherungsgruppe, die Stadt Nürnberg, die Schaeffler Technologies AG & Co. KG, easyCredit (TeamBank), die Thomas Sabo GmbH & Co. KG und viele weitere Unternehmen und Bildungseinrichtungen aller Branchen und Größen vertreten. Stark repräsentiert ist auch dieses Jahr wieder die Hochschulszene: die Wilhelm Löhe Hochschule, die Technische Hochschule Nürnberg, die OTH Amberg-Weiden, die ICN Business School und viele weitere stellen ihre Studiengänge vor. Die vollständige Ausstellerliste wird unter dem Link www.stuzubi.de/nuernberg veröffentlicht.  

Experten-Vorträge: In einem kostenlosen ganztägigen Vortragsprogramm, das parallel zur Messe läuft, geben Experten in 20-minütigen Kurzbeiträgen Orientierungshilfen. In dem Vortrag „Ausbildung oder Studium: Wie finde ich meinen Weg und bewerbe mich dann richtig?“, werden zum Beispiel weiterführende Bildungswege wie das Studium, das Duale Studium und die betriebliche Berufsausbildung sowie unterschiedliche Hochschularten – darunter Universitäten, Fachhochschulen und private Akademien – in ihren Grundzügen vorgestellt.

Immer up to date: Vorab können sich Interessierte online für die Messe anmelden und erhalten wichtige Neuigkeiten zum Messetermin wie beispielsweise Tipps zur optimalen Vorbereitung:  www.stuzubi.de/nuernberg   

Bewerbungen checken lassen

Starke Partnerschaften: Die Stuzubi kooperiert unter anderem mit dem großen europäischen Jugendinformationsnetzwerk Eurodesk und mit dem Radio-Sender afk max. Am Stand des Nürnberger Aus- und Fortbildungskanales können die Schüler in den Bereich des Hörfunkjournalismus hineinschnuppern. Des Weiteren bekommen die jungen Nachwuchskräfte Tipps von zwei Autoren des Stark-Verlages zum Thema Bewerbungen und können hier Ihre Bewerbungsmappen checken lassen.

Gewinnspiele: Wer nach der Messe den Stuzubi Feedback-Fragebogen ausfüllt, nimmt an einer Verlosung teil und kann zum Beispiel eine Sprachreise oder Tickets für Freizeit- und Sportveranstaltungen gewinnen.

Schirmherrschaften: Die Schirmherrschaft für die Stuzubi für Schüler in Nürnberg haben Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka, der Bayerische Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Dr. Ludwig Spaenle, der Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg Dr. Ulrich Maly und Heinz-Peter Meidinger, Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, übernommen.

Stuzubi Online-Portal mit Orientierungstest und Stellenbörse: Das Stuzubi Online-Portal bietet Schülern, Eltern und Lehrern unter www.stuzubi.de hilfreiche Informationen zum Thema Studien- und Berufswahl. Der Orientierungstest zeigt Schülern in nur fünf Minuten Studien- und Ausbildungsgänge, die zu ihrem Typus passen. In der Stellenbörse können Schüler gezielt nach aktuellen Ausbildungs- und Studienangeboten suchen.

Stuzubi-Magazin: Informationen zur Messe gibt es auch im Stuzubi-Magazin. Enthalten sind ein Angebotsteil, der über freie Studien- und Ausbildungsplätze aus der Region und ganz Deutschland informiert, ein großer Bewerbungsratgeber, aktuelle Beiträge und Reportagen rund um Studium und Beruf, aber auch Themen wie Freiwilligendienste oder Auslandsaufenthalte, regionale News und Termine speziell für Schulabgänger aus Nürnberg und vieles mehr. Das Stuzubi-Magazin  ist kostenfrei auf der Messe oder auch online auf www.stuzubi.de erhältlich.

Termin & Anfahrt:

Samstag, 3. März 2018 von 10 bis 16 Uhr
Meistersingerhalle - Großer Saal, Münchener Str. 19, 90478 Nürnberg

Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren