Bad Kissingen
Auszeichnung

Kammersiegerehrung 2017

Erfolgreiche Nachwuchs-Fachkräfte der Region Bad Kissingen wurden vom Landratsamt ausgezeichnet.
Artikel einbetten
Die Kammersieger des Landkreises Bad Kissingen wurden ausgezeichnet.  Foto: Lena Pfister
Die Kammersieger des Landkreises Bad Kissingen wurden ausgezeichnet. Foto: Lena Pfister
Sie sind die besten ihrer Zunft: Die Kammersieger des Landkreises Bad Kissingen, die am Dienstagabend im Landratsamt Bad Kissingen ausgezeichnet wurden. Landrat Thomas Bold ehrte rund 50 Kammersieger vonseiten der Industrie- und Handelskammer und Handwerkskammer sowie sechs sonstige Sieger.
"Sie haben unter vielen teilnehmenden Mitbewerbern im Leistungsvergleich in Ihrer Berufssparte Spitzenplätze erzielt, worauf Sie persönlich, Ihre Ausbilder, Ihre Schule und auch Ihr Elternhaus stolz sein können. Wir wissen alle, unsere Wirtschaftskraft beruht wesentlich auf dem beruflichen Können unserer Fachkräfte. In einem vergleichsweise rohstoffarmen Land wie Deutschland zählt, was die Bürger - neben dem Willen und der Einsatzfreude - an Kenntnissen und Fähigkeiten einbringen. Der gut ausgebildete Nachwuchs ist somit unser größtes Kapital und auch ein Garant für die wirtschaftliche Stabilität unseres Landes und damit auch unseres Landkreises Bad Kissingen", erklärte Landrat Thomas Bold im Rahmen der Feierlichkeiten.
Nicole Brandler von der Handwerkskammer betonte die Wichtigkeit des Handwerks in Zeiten des Fachkräftemangels. "Handwerk bedeutet nicht nur arbeiten mit den Händen, sondern auch mit dem Kopf, denn auch das Handwerk ist heutzutage hoch technisiert", so Brandler.
Auch Dr. Lukas Kagerbauer von der IHK Mainfranken war gekommen, um den Kammersiegern zu gratulieren. Zudem dankte er den Ausbildungsbetrieben, den zuständigen Ausbildern und den Berufsschulen für ihr Engagement. "Bleibt neugierig, eifrig und ehrgeizig!", gab er den Geehrten mit auf den Weg.


Kammersieger der Industrie- und Handelskammer 2016

IHK 1. Platz:
Benedikt Baunach, Ramsthal; 1. Platz als Technischer Systemplaner, Fachrichtung Stahl- und Metallbautechnik; Ausbildungsbetrieb: pmd Planungsbüro für Metallbau, Donnersdorf
Tobias Fabian, Oberschleißheim; 1. Platz als Holzbearbeitungsmechaniker; Ausbildungsbetrieb: Gebr. Keß Sägewerk GmbH, Hammelburg
Christoph Fella, Hammelburg; 1. Platz als Koch; Ausbildungsbetrieb: AccorHotels Germany GmbH, Novotel Würzburg
Kulas Göbel, Thundorf i. UFr.; 1. Platz als Mechatroniker; Ausbildungsbetrieb: Preh GmbH, Bad Neustadt a. d. S.
Simon Göllnitz, Maßbach; 1. Platz als Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, Fachrichtung Versicherungen; Ausbildungsbetrieb: M & M GmbH Versicherungs- und Immobilienmakler, Bad Neustadt a. d. S.
Katharina Heilmann, Oberthulba; 1. Platz als Bankkauffrau; Ausbildungsbetrieb: Zweckverband der Sparkasse Bad Kissingen
Daniel Holzinger, Hammelburg; 1. Platz als Packmitteltechnologe; Ausbildungsbetrieb: Mondi Hammelburg GmbH, Hammelburg
Laura Kirchner, Bad Kissingen; 1. Platz als Biologielaborantin; auch Bayernbeste; Ausbildungsbetrieb: Labor L+S AG, Bad Bocklet
Marius Laudensack, Bad Kissingen; 1. Platz als Werkstoffprüfer, Fachrichtung Metalltechnik (VO 2013); Ausbildungsbetrieb: ZF Friedrichshafen AG, Schweinfurt
Maike Lischer, Elfershausen; 1. Platz als Immobilienkauffrau; Ausbildungsbetrieb: Stadt- und Wohnbau GmbH, Schweinfurt
Marcel Müller, Bad Bocklet; 1. Platz als Chemielaborant; Ausbildungsbetrieb: Institut für Org. Chemie an der Universität Würzburg
Simon Nies, Burkardroth; 1. Platz als Betonfertigteilbauer, Fachrichtung Betonfertigteilbau; Ausbildungsbetrieb: Anton Schick GmbH + Co. KG, Bad Kissingen
Marina Paul, Obereschenbach; 1. Platz als Industriekauffrau; Ausbildungsbetrieb: Staatl. Mineralbrunnen AG, Bad Brückenau
Arabella Romeis, Oberleichtersbach; 1. Platz als Techn. Systemplanerin, Fachrichtung Elektronische Systeme; Ausbildungsbetrieb: Helfrich Ingenieure Projektierungsgesellschaft mbH, Schweinfurt
Pascal Rott, Euerdorf; 1. Platz als Produktionstechnologe; Ausbildungsbetrieb: perma-tec GmbH & Co. KG, Euerdorf
Ralph Sittler, Nüdlingen; 1. Platz als Elektroniker für Geräte und Systeme; Ausbildungsbetrieb: Preh GmbH, Bad Neustadt a. d. S.
Timo Zeller, Elfershausen; 1. Platz als Restaurantfachmann; Ausbildungsbetrieb: Hotel Ullrich Betriebsgesellschaft mbH, Elfershausen

IHK 2. Platz:
Johannes Warmuth, Bad Kissingen; 2. Platz als Automobilkaufmann; Ausbildungsbetrieb: Daimler AG, Niederlassung Mainfranken, Würzburg
Max Kraushaar, Bad Brückenau; 2. Platz als Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen; Ausbildungsbetrieb: Deutsche Post AG, NL Brief, Würzburg
Julian Reusch, Oberthulba; 2. Platz als Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik, Fachrichtung Formteile; Ausbildungsbetrieb: Fresenius Medical Care Deutschland GmbH in Schweinfurt
Denise Lauerbach, Maßbach; 2. Platz als Floristin; Ausbildungsbetrieb: Gartenbau Weth, Grafenrheinfeld
Niklas Kirchner, Burkardroth; 2. Platz als Baugeräteführer; Ausbildungsbetrieb: Gebr. Stolz GmbH & Co. KG, Hammelburg
Maximilian Spahn, Bad Brückenau; 2. Platz als Werkzeugmechaniker; Ausbildungsbetrieb: GKN Sinter Metals GmbH, Bad Brückenau
Stefan Weigand, Rannungen; 2. Platz als Industriemechaniker; Ausbildungsbetrieb: JOPP Automotive GmbH, Bad Neustadt a. d. S.
Laura Bienmüller, Geroda; 2. Platz als Biologielaborantin; Ausbildungsbetrieb: LABOklin Labor für klinische Diagnostik GmbH & Co. KG, Bad Kissingen
Kristin Markmann, Oberthulba; 2. Platz als Verkäuferin; Ausbildungsbetrieb: Marc Breitenbach e. K., Hammelburg
Philipp Kiesel, Bad Kissingen; 2. Platz als Beton- und Stahlbauer; Ausbildungsbetrieb: Otto Heil Hoch- Tief- Ingenieurbau und Umwelttechnik GmbH & Co. KG, Oerlenbach
Maximilian Röder, Schondra; 2. Platz als Packmitteltechnologe; Ausbildungsbetrieb: Paul & Co GmbH & Co. KG, Wildflecken
Christian Schramm, Bad Kissingen; 2. Platz als Techn. Produktionsdesigner, Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion; Ausbildungsbetrieb: Preh GmbH, Bad Neustadt a. d. S.
Annabell Mc Cullough, Nüdlingen; 2. Platz als Industriekauffrau; Ausbildungsbetrieb: Preh GmbH, Bad Neustadt a. d. S.
Max Heinze, Riedenberg; 2. Platz als Werkstoffprüfer, Fachrichtung Metalltechnik (VO 1996); Ausbildungsbetrieb: Siemens AG, Bad Neustadt a. d. S.
Jonas Voll, Burkardroth; 2. Platz als Zerspanungsmechaniker; Ausbildungsbetrieb: Siemens AG, Bad Neustadt a. d. S.
Sandro Schmitt, Bad Kissingen; 2. Platz als Fachinformatiker, Fachrichtung Systemintegration; Ausbildungsbetrieb: Stadt Bad Kissingen
Alena Eckstein, Bad Kissingen; 2. Platz als Kauffrau für Versicherungen und Finanzen, Fachrichtung Versicherungen; Ausbildungsbetrieb: Versicherungskammer Bayern, Landesbrand Vertriebs- und Kundenmanagement GmbH, Schweinfurt
Janina Schwarz, Münnerstadt; 2. Platz als Fachkraft für Lagerlogistik; Ausbildungsbetrieb: ZF Friedrichshafen AG, Schweinfurt

IHK 3. Platz:
Dominik Schröder, Burkardroth; 3. Platz als Baugeräteführer; Ausbildungsbetrieb: Gebr. Stolz GmbH & Co. KG, Hammelburg
Luisa Gärtner, Burkardroth; 3. Platz als Bürokauffrau; Ausbildungsbetrieb: Hans Geis GmbH +Co. KG, Internationale Spedition, Bad Neustadt a. d. S.
Pascal Ziegler, Bad Brückenau; 3. Platz als Tourismuskaufmann; Ausbildungsbetrieb: Reisebüro Franz Dieter Rittig oHG, Bad Brückenau
Christina Mühleck, Oerlenbach; 3. Platz als Industriemechanikerin; Ausbildungsbetrieb: Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare