Eröffnung der Badesaison

Ab ins Freibad!

Die Freibäder in der Region Kronach eröffnen ihre Pforten. Dem Schwimmen, Planschen, Spielen und Erholen steht nun nichts mehr im Weg!
Artikel einbetten Artikel drucken
Im Erlebnisbad Steinwiesen steht das Vergnügen an erster Stelle.  Foto: Gemeinde Steinwiesen
Im Erlebnisbad Steinwiesen steht das Vergnügen an erster Stelle. Foto: Gemeinde Steinwiesen
+3 Bilder
Hurra, es ist wieder soweit! Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, die Freibadsaison kann eröffnet werden. Da steht - sofern das Wetter mitspielt - dem Planschvergnügen unter freiem Himmel nichts mehr im Wege.
Entspannen, eintauchen, relaxen, abkühlen, sich bewegen - ein Ausflug ins Freibad oder zum See ist ideal für Familien und für jeden, der einige Stunden vom Alltag abschalten möchte. Da kommt schnell Urlaubsstimmung auf. Schwimmbecken und Planschbecken gibt es für jeden Geschmack. Und wer sich lieber in einem See abkühlt, für den lohnt sich ein Ausflug zum einzigen Freizeitsee im Landkreis, nämlich zum Ölschnitzsee in Windheim. Dort laden zudem eine Minigolfanlage und Tretboote zu sportlicher Betätigung ein.


Aktivität oder Erholung?

Doch die Bäder bieten für ihre Gäste noch weitere Besonderheiten an: Vorhanden sind oft ein Kiosk mit Biergarten, Terrassen oder Gasträume, wo man sich mit kühlen Getränken, Kaffee, Snacks oder Brotzeiten stärken kann. In einigen Bädern stehen den Freunden des Ballsports auch Beachvolleyballfelder zur Verfügung. Die Sprunganlagen, die häufig zu finden sind, verlangen von den Springern mitunter etwas Mut. Auch Ausdauersportler kommen in den teils 50 Meter langen Sportbecken auf ihre Kosten.
Wer dagegen die Schwimmbäder und Seen nur zur Erholung aufsucht, für den bieten sich die gepflegten Liegewiesen mit ihren vielen Schatten spendenden Bäumen an. Die Schwimmbäder sorgen den ganzen Sommer über für Erfrischung und Spaß. Sie bieten ein entspanntes Ambiente und alles, was man braucht, um die heißen Sommertage im Landkreis Kronach zu genießen.
Veronika Schadeck
Unsere Partner
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare