Bamberg
Bockbier

Video: Bockbieranstiche in Franken 2017 - was ist Bockbier?

Von Oktober bis Januar ist wieder Bockbierzeit in Franken. Doch was genau ist Bockbier überhaupt?
Artikel einbetten
Bildausschnitt aus dem Video Bockbieranstiche in Franken - was ist Bockbier? (infranken.de)
Bildausschnitt aus dem Video Bockbieranstiche in Franken - was ist Bockbier? (infranken.de)
Das Bier, das vor allem für sein süßliches Aroma bekannt ist, gehört zur Familie der Starkbiere, die eine hohe Stammwürze und einen hohen Alkoholgehalt aufweisen.

Der süßliche Geschmack entsteht im ersten Schritt des Brauprozesses - dem Maischen. Die Stärke des gerösteten Malzes wird durch warmes Wasser in Zucker umgewandelt, auch Stammwürze genannt.
Der hohe Alkoholgehalt resultiert aus dem langanhaltenden Gärungsprozess von Stammwürze mit Hefe.

Der Name des Starkbieres stammt nicht vom Tier ab, sondern von Einbeck, der Stadt, wo das Bockbier zum ersten Mal gebraut wurde.

Nicht nur zum Trinken, sondern auch zum Backen eignet sich das süßlich schmeckende Bier sehr gut.


Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare