Kostümtrends Fasching 2017

Kostüme dürfen beim Karneval natürlich nicht fehlen. Welche Trends und Möglichkeiten es gibt – hier ein paar trendige Ideen.
Artikel einbetten Artikel drucken
Faschingsverkleidung Kind
Im Februar hat die Karneval-Saison ihren Höhepunkt. Dann werden wieder Partys veranstaltet, Umzüge durch die Städte finden statt und viele haben Spaß am Verkleiden. Dazu ist jedoch ein passendes Kostüm nötig. Welche Trends gibt es also dieses Jahr?

Disney-Stars
Wer kennt ihn nicht, den Schneemann aus „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“? Disney-Verkleidungen sind total angesagt, sei es eine Prinzessin oder ein Tier, Arielle oder Mickey Mouse. Lassen Sie Ihre Kindheit aufleben.

Comic Helden und andere
Dasselbe gilt auch für Superhelden und Co.: Figuren aus Comics oder Filmen wie Harry Potter und Star Wars liegen ebenfalls im Trend und werden auf Faschingsfeiern dieses Jahr vertreten sein.

Märchenfiguren
Prinzessinnen sind die klassische Variante, jedoch sind 2017 eher Feen und Fabelwesen gefragt. Besonders trendig ist auch das Einhorn.

Klassiker
Sicher nie out, aber dennoch schon oftmals gesehen, sind klassische Kostüme wie Piraten, Indianer und Cowboy. Mit einzelnen Accessoires kann man auch hier eine individuelle Verkleidung schaffen.

DIY Kostüme
Immer mehr Menschen entscheiden sich für ein selbstgemachtes Kostüm. Das liegt wahrscheinlich nicht nur an der Freude am Schneidern und Basteln, sondern auch an der Individualität der Verkleidungen. Ob Popcorn, Ananas oder Zuckerwatte – Food-Kostüme sind trendig.

Disco Queen
Die 60er, 70er und 80er Jahre sind auch beim Fasching nicht out. Wer als Disco Queen erscheint, wird also nicht fehl am Platze sein.
 
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare