Kulmbach
Einkaufen

Kulmbach lädt zum Shoppen ein

Herbstmarkt auf dem Festplatz am Schwedensteg vom 27. bis 29. Oktober 2017 und verkaufsoffener Sonntag in Kulmbach.
Artikel einbetten
Vom 27. bis 29. Oktober präsentieren die Fieranten auf dem Festplatz am Schwedensteg wieder ein reichhaltiges Sortiment für Groß und Klein.
Vom 27. bis 29. Oktober präsentieren die Fieranten auf dem Festplatz am Schwedensteg wieder ein reichhaltiges Sortiment für Groß und Klein.
+3 Bilder
"Bunt sind schon die Wälder, gelb die Stoppelfelder und der Herbst beginnt...".Doch nicht nur die Wälder im bekannten Volkslied sind bunt, auch der traditionelle Kulmbacher Herbstmarkt lädt mit seiner herbstbunten Angebotspalette wieder zum Shoppen, Schauen und "Waafen" ein. Aufgrund der Großbaustelle am Zentralparkplatz findet der diesjährige Herbstmarkt wie schon im vergangenen Jahr wieder auf dem Schwedenstegparkplatz (vorderer Bereich) statt. Zusätzlich für alle Shopping-Fans gibt's am 29. Oktober einen verkaufsoffenen Sonntag.
Vom 27. bis 29. Oktober präsentieren die Fieranten auf dem Festplatz am Schwedensteg wieder ein reichhaltiges Sortiment für Groß und Klein: Von Haushaltsartikeln, Gewürzen und Textilien über Lederwaren und Autopolitur bis hin zu Schmuck, Spielwaren, Gardinen und Uhren ist wieder alles vertreten. Adventsgestecke und Kerzen stimmen auf die kommende "staade Zeit" ein, neu präsentieren sich diesmal Edelstahl-Produkte für Kosmetik, Handwerk und den privaten Bedarf.
Dazu sorgen reichlich kostenlose Parkflächen gleich neben dem Markt für ein entspanntes Einkaufen ohne lange Schlepperei. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Süßwaren, Fischspezialitäten, Crêpes und Rosswürste stehen zur Auswahl. Kaffee und Kuchen inklusive.
Shopping-Fans aufgepasst! Wer darüber hinaus durch die Geschäfte in der Innenstadt bummeln möchte, der hat am Sonntag, 29. Oktober, von 13 bis zirka 18 Uhr beim verkaufsoffenen Sonntag ausgiebig Gelegenheit dazu.
"Diese zusätzliche Einkaufsmöglichkeit wird von der Bevölkerung gerne angenommen - das hat unsere Erfahrung aus den vergangenen Jahren gezeigt", so Kulmbachs OB Henry Schramm.
Die Kulmbacher Herbstmarkt hat folgendermaßen geöffnet: Freitag, 27. Oktober, von 10 bis 17 Uhr, Samstag, 28. Oktober, von 9 bis 17 Uhr sowie Sonntag, 29. Oktober, von 11 bis 18 Uhr.


Künstlermarkt in Kulmbach

Wie bereits im Vorjahr findet am Sonntag, 29. Oktober 2017, von 10 bis 17 Uhr wieder ein Deko- und Künstlermarkt in der Dr.-Stammberger-Halle in Kulmbach statt.
60 Aussteller aus ganz Deutschland und Tschechien präsentieren Handgefertigtes wie handbemaltes Porzellan, Korkartikel, Naturseife sowie ein Wellnessprogramm. Natürlich gibt es auch Weihnachtsschmuck, und Künstler aus der Region stellen ihre Bilder aus.
Auf dem Programm stehen Vorführungen, zum Beispiel auf einer alten Druckmaschine für Servietten und Bierdeckel. Es gibt Drechselarbeiten, Holzschmuck, und Kinder können ihre Kerzen selbst gestalten, färben und tauchen.
Vor der Stadthalle werden Holzskulpturen mit der Kettensäge gefertigt. Kleine Bastelfereunde können sich bei "Holzkunst für Kinder" unter der Anleitung von Familie Müller kreativ betätigen. Außerdem hat Schnellzeichner, Karikaturist und Cartoonist Klaus Häring seinen Besuch angekündigt.
Für Erwachsene kostet der Eintritt 2,50 Euro, für Kinder ist der Eintritt frei. Veranstalter ist Herbert Bulheller, Gutenbergstraße 15, 95512 Neudrossenfeld, Telefon 09203/5768395.
Weitere Informationen gibt es im Internet unter
www.kuenstlermarkt-kulmbach.de.
Unsere Partner
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.