Lichtenfels
Verkaufsoffen

Verkaufsoffener Sonntag Lichtenfels

Die Einkaufsstadt Lichtenfels präsentiert sich beim verkaufsoffenen Sonntag mit Automarkt am 19. März von 13 bis 18 Uhr.
Artikel einbetten Artikel drucken
Am Sonntag lädt Lichtenfels zum verkaufsoffenen Sonntag mit großem Automarkt ein.  Fotos: Gerda Völk
Am Sonntag lädt Lichtenfels zum verkaufsoffenen Sonntag mit großem Automarkt ein. Fotos: Gerda Völk
+8 Bilder
Die Tage werden wieder länger, die Luft sanfter, die Vögel lauter. Zeit für Lichtenfels, zum verkaufsoffenen Sonntag mit Automarkt einzuladen - in diesem Jahr bereits am 19. März und damit rund vier Wochen früher als im letzten Jahr.
Die Deutsche Korbstadt kann sich als Einkaufsstadt sehen lassen. Dies ist nicht zuletzt ein Verdienst der "Aktionsgemeinschaft Treffpunkt Lichtenfels". Davon können sich die Besucher am ersten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr von 13 bis 18 Uhr überzeugen. Der Lichtenfelser Handel und die Gastronomie laden mit tollen Angeboten und fachkundiger Beratung zum gemütlichen Verweilen ein. Zu den weiteren Pluspunkten zählen die persönliche und professionelle Beratung und der direkte Kontakt zum Kunden. Damit kann kein anonymer Kauf im Internet mithalten.
Außerdem sei daran erinnert, dass der Frühling Einzug gehalten hat. Die Temperaturen steigen und die Tage werden merklich länger. Eine gute Gelegenheit, den Kleiderschrank um das ein oder andere schicke Kleidungsstück oder um ein Paar neue Schuhe zu ergänzen. Die weiten, ausgeleierten Pullover und Hosen gehören dem Winter und damit der Vergangenheit an. Nun sind kurze Jäckchen, eng anliegende T-Shirts und schwingende Röcke angesagt.


Zeit für Blütenduft

Auch die Gärtner haben ihr Kommen zugesagt. Eine der bekanntesten blaublühenden Frühlingsblumen ist neben dem Veilchen die Garten-Hyazinthe. Vor allem ihr intensiver Blütenduft zeichnet sie aus. Neben den verschiedenen hellen und dunklen Blautönen gibt es sie auch in weinrot, rosa und weiß. Überhaupt machen all die vielen bunten Farbtöne, die sich gegen das Grau des Winters durchsetzen, Lust auf den Frühling.
Auch den heimischen vier Wänden bekommt der Einzug des Frühlings mit entsprechender Dekoration gut.
Ein weiteres Argument für den Einkaufsbummel in der Lichtenfelser Innenstadt sind die zahlreichen Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe. Damit können auch weniger handliche Gegenstände schnell im Fahrzeug verstaut werden. Und wenn das Wetter mitspielt, bietet sich auch der Besuch eines der Straßencafés oder der Eisdielen an. Am Sonntag bietet sich einmal mehr die Möglichkeit, sich von den Vorzügen eines Einkaufs in der Innenstadt zu überzeugen. Der heimische Einzelhandel punktet mit einem breitem Angebot und großer Sortimentstiefe. Dafür stehen die Mitgliedsgeschäfte der "Aktionsgemeinschaft Treffpunkt Lichtenfels".


Große Autoshow

Mit dem ersten verkaufsoffenen Sonntag startet die Korbstadt auch in den Autofrühling. Quer durch die Fußgängerzone vorbei am Rathaus zieht sich die Ausstellung mit zahlreichen Neufahrzeugen und lädt zum Fachsimpeln und Preisvergleich ein. Das vielfältige Angebot erstreckt sich von edlen Karossen über Kompakt-Vans für die reiselustige Familie bis hin zu Geländewagen und coolen Cabrios. Da bleibt kaum ein Wunsch unerfüllt. Es werden wieder alle gängigen Automarken vertreten sein. Auch wer aktuell noch nicht mit einem neuen Auto liebäugelt, kommt garantiert auf seine Kosten. Denn sich umschauen und informieren kostet bekanntlich nichts. Neben den neuesten Automodellen werden in diesem Jahr auch Wohn- und Reisemobile präsentiert. Außerdem stehen die Autohändler und ihre Mitarbeiter gerne für Fragen aller Art bereit. Sicher bietet sich dabei auch die Gelegenheit, einen Blick in das Innere des Fahrzeugs zu werfen oder gar einmal hinter dem Lenkrad Platz zu nehmen. Für den Fahrspaß der besonderen Art stehen Quads, mit denen ihr Fahrer auf überbreiten Reifen unterwegs ist. Etwas gemütlicher unterwegs ist man dagegen mit Roller und Elektro-Rädern.
Damit die ganze Familie die Innenstadt gestärkt verlässt, bietet sich nach dem Einkaufsbummel ein Besuch der heimischen Gastronomie an. Auf den Speisekarten stehen nicht nur fränkische, sondern auch internationale Gerichte, nicht zu vergessen das gute einheimische Bier und der Frankenwein.


Spielmobil vor Ort

Natürlich haben die Organisatoren des verkaufsoffenen Sonntags auch an die jüngsten Besucher gedacht. Kinderkarussell, Spielmobil des Landkreises mit Hüpfburg und Schminkaktion lassen am Marktplatz bei den jüngsten Besuchern sicher keine Langeweile aufkommen. Und die Kinder, die davon träumen, Feuermann zu werden, können in der Bahnhofstraße bei den Vorführungen der Jugendfeuerwehr Lichtenfels staunen und selbst mit anpacken. gst
Unsere Partner
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.