zurück zur Startseite

Befürworter suchen das Gespräch

Die Bildung eines Gesprächskreises bezüglich der Zukunft des Hallenbades wünschen sich die Mitglieder des Vereins "Bürgerbad Münnerstadt". Ein entsprechende...
 
Die Bildung eines Gesprächskreises bezüglich der Zukunft des Hallenbades wünschen sich die Mitglieder des Vereins "Bürgerbad Münnerstadt". Ein entsprechendes Schreiben ist jetzt an Bürgermeister Helmut Blank (CSU) und die Stadträte gegangen.
Der Bürgerentscheid sei abgeschlossen, heißt es in dem Brief, den der Vorsitzende der Hallenbadfreunde, Wolfgang Blümlein, unterzeichnet hat. "Die Mehrheit der Münnerstädter Bürger hat für den Erhalt des Hallenbades votiert." Deshalb sollte man das Thema noch einmal von Grund auf angehen.
Wolfgang Blümlein schlägt vor, dass die Stadt ohne Vorbedingungen einen Gesprächskreis zusammenstellt, dem der Bürgermeister, ein bis zwei Stadträte der jeweiligen Fraktionen, ein bis zwei Mitglieder des Bürgerbadvereins und der Architekt des Hallenbades, Rainer Pitterich, angehören. "Die Entscheidung ist für mich eindeutig pro Erhalt des Bades ausgegangen. Es sind deshalb zwischenzeitlich viele neue Ideen, Vorschläge und Wünsche zum Thema beim Verein eingegangen", so Wolfgang Blümlein. Allein das sei für ihn Anlass genug, die Angelegenheit noch einmal neu anzugehen. "Unser Verein wird mit Ihnen zusammen gerne dazu beitragen, den gezeigten Bürgerwillen zu erfüllen. Dies entspricht schließlich unserem Vereinszweck."
"Ich sehe darin kein Problem", sagt Bürgermeister Helmut Blank dazu. Er geht davon aus, dass der Stadtrat das ähnlich betrachtet. "Das nehme ich gerne an, das kann nur guttun." Gegen die Bildung eines Arbeitskreises hat Helmut Blank zwar absolut nichts einzuwenden, die Formulierungen im Brief bezüglich des Bürgerentscheids sieht er aber skeptisch. Der Bürger habe entschieden, dass der Abriss gestoppt wird und eine Vergleichsrechnung aufgestellt werden muss. Über einen Erhalt des Hallenbades sei nicht abgestimmt worden, so Blank.
Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.