zurück zur Startseite
Mit dem Staatlichen Ehrenzeichen in Gold wurde Herbert Ruckdeschel ausgezeichnet. Unser Bild zeigt von links Vorsitzenden Manuel Gumtow, Kommandant Daniel Kohl, Herbert Ruckdeschel, stellvertretenden Landrat Jörg Kunstmann, Bürgermeister Gerhard Schneider und Kreisvorsitzenden Franz Gareis. Foto: Werner Reißaus

Lanzendorf hat eine "Premiumfeuerwehr"

Lanzendorf Die Lanzendorfer Wehr zählt für den stellvertretenden Landrat Jörg Kunstmann zu den Premiumfeuerwehren im Landkreis Kulmbach und das nicht nur, weil sie wie... link

Aus der Redaktion

Musikalischer Gottesdienst

Lanzendorf Die evangelische Kirchengemeinde Lanzendorf lädt zum traditionellen "Musikalischen Gottesdienst im Advent" am Sonntag um 16 Uhr in die St-Gallus-Kirche ein.... link

Aus der Redaktion
Manfred Riedel

Ex-Politiker wird 70

Lanzendorf Der frühere stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Himmelkron, Manfred Riedel, feierte kürzlich im Kreis seiner Familie und vieler Gratulanten seinen 7... link

Aus der Redaktion

Gottesdienst im Zelt

Lanzendorf Die Kirchengemeinden Lanzendorf und Himmelkron laden an Christi Himmelfahrt zum gemeinsamen Gottesdienst ein. Beginn ist um 10 Uhr auf dem Sportplatz in Lan... link

Aus der Redaktion
Workshop Medienarbeit für Vereine

Workshop

Mit klaren Zielen in die Medien

lkr kulmbach "Was will ich erreichen?" "Wen spreche ich an und wie?" Die Antworten darauf zu finden, bedeutete intensive Arbeit für die Teilnehmer des Tagesworkshops "Erfolgreiche Medienarbeit für Vereine", den Gemeindereporterin Susanne Benker am 23. April im Kulmbacher Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasium abhielt. link

Gemeindereporter

Erstmals Kirchenkaffee

Lanzendorf Die Kirchengemeinde Lanzendorf lädt am Sonntag, 1. Mai, um 9.30 Uhr zum Gottesdienst und zum Kennenlernen der Konfirmanden 2017 ein. Anschließend heißt es e... link

Aus der Redaktion
Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)

Werden Sie aktiv!

Informieren Sie Ihre Gemeinde! Als
Leserreporter können Sie Ihre Texte, Termine
und Fotos auf inFranken.de veröffentlichen.

Werden Sie aktiv!

Informieren Sie Ihre Gemeinde! Tragen Sie
Ihren Verein oder Gruppe ein und
benutzen Sie infranken.de als Ihr Sprachrohr.