zurück zur Startseite

Volker Pöhlmann führt

Einen Führungswechsel gab es bei der Hauptversammlung der Dorfmusik Rugendorf. Bei den turnusmäßigen Neuwahlen, die von Bürgermeister Ralf Holzmann geleitet...
Neuwahlen bei der Dorfmusik. Unser Bild zeigt (von links) den neue Noten- und Inventarverwalter Hans-Peter Hahn, die bisherige Vorsitzende Andrea Weisath, Schriftführer Christian Limmer, Kassier Peter Heuschmann, den neuen Vorsitzenden und Dirigent Volker Pöhlmann, zweiten Vorsitzenden Albert Müller, dritten Vorsitzenden Marco Schrepfer, Bürgermeister und stellvertretenden Dirigenten Ralf Holzmann, Beisitzer Ralf Witzgall und Jugendsprecherin Hanna Holzmann. Foto: Klaus-Peter Wulf
 
Einen Führungswechsel gab es bei der Hauptversammlung der Dorfmusik Rugendorf. Bei den turnusmäßigen Neuwahlen, die von Bürgermeister Ralf Holzmann geleitet wurden, wurde Volker Pöhlmann wurde zum neuen ersten Vorsitzenden gewählt. Er führt die Dorfmusik in den nächsten drei Jahren in Personalunion als Vorsitzender und Dirigent.
Er tritt die Nachfolge von Andrea Weisath an, die sich nicht mehr zur Wahl stellte. Als zweiter Vorsitzender erhielt Albert Müller das Vertrauen der Aktiven.
Neu im Vorstandsteam sind dritter Vorsitzender Marco Schrepfer sowie Noten- und Inventarverwalter Hans-Peter Hahn. Als Beisitzer fungieren Andrea Weisath, Petra Jobst und Ralf Witzgall. In ihren Ämtern bestätigt wurden Ralf Holzmann (zweiter Dirigent), Peter Heuschmann (Kassier) und Christian Limmer (Schriftführer). Als Jugendsprecherin vertritt Hanna Holzmann die Anliegen der Jungmusiker.


Dank für großes Engagement

Vor dem Hintergrund, dass der Verein traditionell keine passiven Mitglieder hat - alle Vereinsangehörige sind aktive Musiker oder. Ehrenmitglieder - nannte es Volker Pöhlmann bemerkenswert, dass es bisher immer gelungen ist, alle Ämter einschließlich der Dirigentenposten problemlos zu besetzen. Volker Pöhlmann bedankte sich bei den scheidenden Vorstandsmitgliedern Monica Schmidt, Dieter Müller und Daniel Seidl für ihr langjähriges Engagement.
Klaus-Peter Wulf
Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.