zurück zur Startseite

ASV Marktschorgast 2 - SSV Peesten 2 - Endstand 9:0 (3:0)

Reserve unterirdisch! Nach dem Punktgewinn am ersten Spieltag folgte am Steinhügel ein denkwürdiger Auftritt der Peestner Zweiten. Mit Schott fehlte dem SSV die gewohnte Anspielstation in der Offensive und diese Lücke konnte an diesem Sonntag nicht geschlossen werden...
 
Reserve unterirdisch!
Nach dem Punktgewinn am ersten Spieltag folgte am Steinhügel ein denkwürdiger Auftritt der Peestner Zweiten. Mit Schott fehlte dem SSV die gewohnte Anspielstation in der Offensive und diese Lücke konnte an diesem Sonntag nicht geschlossen werden. Die Heimmannschaft agierte offensiv sehr stark und stand defensiv solide. Peesten machte sich selbst das Leben schwer, machte man doch im Aufbauspiel haarsträubende Fehler und fing sich einen Konter nach dem anderen. Das Ergebnis zur Halbzeit (3:0) entsprach weiterlesen


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.