zurück zur Startseite

Unnötig spannend gemacht!

Unnötig spannend gemacht! Nach ausgeglichener Anfangsphase bekam die Heimelf deutlich Überwasser und ging folgerichtig in Führung. Krauß entwischte dabei seinem Gegenspieler und legte den Ball quer, sodass Rauh in der Mitte nur noch einschieben musste...
 
Unnötig spannend gemacht!
Nach ausgeglichener Anfangsphase bekam die Heimelf deutlich Überwasser und ging folgerichtig in Führung. Krauß entwischte dabei seinem Gegenspieler und legte den Ball quer, sodass Rauh in der Mitte nur noch einschieben musste. Kurz darauf das vermeintliche 2:0 nach einem Standard durch ein Eigentor der Gäste, welches jedoch vom Schiedsrichter wegen angeblichem Abseits aberkannt wurde - wohl eine Fehlentscheidung. Quasi im Gegenzug scheiterten die Gäste erst am Pfosten, erzielten dann aber doch den Ausgleich, jedoch wurde SSV-Torwart dabei zum einen klar behindert und zum anderen war der Ball wohl auch nicht hinter der Linie. Egal, die Heimelf ließ sich nicht beirren und ging durch Unruh erneut in Führung, der am langen Pfosten eine scharfe Hereingabe von Krauß unter die Latte drosch. Das 3:1 erzielte dann Krauß, der sich nach einem Einwurf geschickt um seinen Gegenspieler drehte und dessen Schuss vom Innenpfosten an den Rücken des weiterlesen


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.