zurück zur Startseite

SSV Peesten - 1. FC Kupferberg - Endstand 0:5 (0:2)

Klare Sache! Die Heimelf, die mit einigen angeschlagenen Spielern antreten musste, geriet früh in Rückstand, als nach einer Ecke der aufgerückte Heisinger den Ball von der Strafraumkante an Freund und Feind ins Tor schoss...
 
Klare Sache!
Die Heimelf, die mit einigen angeschlagenen Spielern antreten musste, geriet früh in Rückstand, als nach einer Ecke der aufgerückte Heisinger den Ball von der Strafraumkante an Freund und Feind ins Tor schoss. SSV-Torwart Hargens verhinderte danach in einigen Situationen Gäste einen höheren Rückstand. Der riesen Ausgleichschance für Peesten durch Hammond, der eine schöne Hereingabe von Geppert nur knapp verpasste, ließ Klaus für Kupferberg per Freistoß prompt das 0:2 folgen, was gleichzeitig den Pausenstand bedeutete. Kurz nach der Halbzeit brachten die Gastgeber den Ball nicht aus der Gefahrenzone und Mösch erhöhte per Flachschuß auf 0:3. SSV-Torwart Hargens hielt danach erst einen weiterlesen


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.