zurück zur Startseite

Kasendorfer Damenteam wird Gruppenerster der Winterrunde 2016/2017

Ohne Niederlage beendeten die Kasendorferinnen die Hallensaison der Winterrunde in der Bezirksklasse 1. Im Entscheidungsspiel der Gruppe besiegten sie am letzten Spieltag die Damen aus Mistelgau mit 12:2...
 
Ohne Niederlage beendeten die Kasendorferinnen die Hallensaison der Winterrunde in der Bezirksklasse 1.
Im Entscheidungsspiel der Gruppe besiegten sie am letzten Spieltag die Damen aus Mistelgau
mit 12:2. Dem klaren Endergebnis gingen aber einige enge Matches voraus, so dass erst in den durch Zeitmangel verkürzten Doppeln, das Spiel gewonnen werden konnte.
Dabei überzeugten vom sehr jungen Damenteam (alle Spielerinnen sind zwischen 14 und 17 Jahre alt), Leonie Hösch und Hanna Scherm, die alle Einzel und Doppel während der Winterrunde gewinnen konnten.
Insgesamt kamen sechs Spielerinnen zum Einsatz, wobei mit Lilly Dütthorn und Eva Morg auch zwei 14-Jährige, bei den Damen als Ergänzungsspielerinnen zum Einsatz kamen und auch Punkte zum Gesamtergebnis beisteuern konnten.
Die Einzelbilanz der Spielerinnen sah wie folgt aus:
Leonie Hösch 15:0; Lara Täuber 14:6; Lena Kettritz 15:2, Hanna Scherm 15:0; Eva Morg 2:3,
Lilly Dütthorn 3:5 Punkte.
Hervorzuheben ist die sehr gute Doppelbilanz (7:1), durch die einige enge Spiele erst endgültig entschieden werden konnten.
Die Winterrunde war somit eine gelungene Generalprobe für die im Mai beginnende Sandplatzsaison, in der die Juniorinnen in der Bezirksliga und die Damen in der BK 1 um die Punkte kämpfen werden.


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.