zurück zur Startseite

Finanzen wieder in Ordnung

Auf ein erfolgreiches Jahr blickte Vorsitzender Marc Hartenberger bei der Jahreshauptversammlung des CSU-Ortsverbandes Marktleugast zurück. Zur Mitte der Le...
 
Auf ein erfolgreiches Jahr blickte Vorsitzender Marc Hartenberger bei der Jahreshauptversammlung des CSU-Ortsverbandes Marktleugast zurück. Zur Mitte der Legislaturperiode könne mit Fug und Recht festgestellt werden, dass CSU-Bürgermeister Franz Uome die Gemeindefinanzen wieder in Ordnung gebracht und einen Haushalt vorgelegt habe, wie man ihn seit Jahren nicht mehr kannte.
Auch stellvertretender Kreisvorsitzender Gerhard Schneider unterstrich das Engagement des Bürgermeisters. "Gemeinden, die eine freie Finanzspanne haben, können auch die Eigenmittel für öffentliche Programme aufbringen."
Bürgermeister Uome ging auf den Ausbau des Neubaugebietes ein. Es werde auch wieder einiges für junge Familien getan, die sich in Marktleugast niederlassen wollen. Ein Wermutstropfen sei der Anschluss von Neuensorg an die Kläranlage Marienweiher. Hätte sein Vorgänger diese Maßnahme bereits 2012 umgesetzt, als es noch Zuschüsse gab, hätte es die Gemeinde weniger gekostet. Jetzt sei man in der Pflicht und müsse die Maßnahme umsetzen.
Landtagsabgeordneter Martin Schöffel unterstrich das gute Miteinander. Oswald Purucker
Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.