zurück zur Startseite

Unfall

76-Jähriger landet bei Marktleugast im Graben

Ein 76-jähriger VW-Fahrer landete am Montagabend bei Marktleugast im Straßengraben.
Foto: Archiv/Arne Dedert
 
Am Montagabend fuhr ein 76-jähriger VW-Fahrer aus Sachsen auf der Kreisstraße von Steinbach in Richtung Marktleugast. Aus ungeklärten Gründen kam er in einer 180-Grad-Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in den Straßengraben.

Von dort zurückgeschleudert kam er auf der Fahrbahn zum Stehen. Dabei wurden zwei Leitpfosten beschädigt.

Die Feuerwehren aus Marktleugast und Marienweiher waren zur Absicherung und Räumung der Unfallstelle eingesetzt. Der Wagen wurde abgeschleppt. Es entstand Schaden in Höhe von ca. 300 Euro.
Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.