zurück zur Startseite

auftakt

Gospelchor in der Basilika

Zur Eröffnung der Musiksaison gastiert am Sonntag um 17 Uhr der Gospelchor "Voices of Joy" in der Basilika in Marienweiher. Der Eintritt ist frei, Spenden s...
 
Zur Eröffnung der Musiksaison gastiert am Sonntag um 17 Uhr der Gospelchor "Voices of Joy" in der Basilika in Marienweiher. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.
Der im Jahr 2004 gegründete Chor hat seine Wurzeln im Dekanat Thurnau in der Laurentiuskirche. Im Jahr 2008 übernahm Iris Meier, eine professionelle Sopranistin aus Bayreuth, die Chorleitung. Unter ihrer Führung entwickelte sich der Chor stetig weiter. Auch die Anzahl der Sängerinnen und Sänger nahm in der Folgezeit auf rund 50 Mitglieder zu.
Heute reicht das Repertoire des Chores von geistlichen Werken über Spirituals bis zu traditionellen Gospelsongs. Zu den Höhepunkten zählen bisher Auftritte beim ökumenischen Kirchentag in München, eine Konzertreise nach La Spezia und Positano sowie zwei Konzertreisen nach Prag. Das Motto des Chores "Wir haben Spaß und Freude am Singen und singen, was uns Spaß macht" wurde daher ganz schnell zum Namen des Chores.
Am Sonntag werden unter anderem zu hören sein: Bless the Lord, Down by the riverside, Hallelujah, Ein neues Herz und vieles mehr. Eingeleitet wird das Konzert mit einer Erntedankmeditation, gestaltet von Pater Adrian Manderla, ebenfalls musikalisch begleitet von "Voices of Joy". kpw
Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.