zurück zur Startseite

Ab dem 1. Mai ist die Pilgerbürostelle wieder besetzt

Die Pilgerbürostelle wird ab dem 1. Mai wieder besetzt. Der neue Mann wird am 30. April vorgestellt. Mit dieser guten Nachricht für alle Freunde der Wallfah...
 
Die Pilgerbürostelle wird ab dem 1. Mai wieder besetzt. Der neue Mann wird am 30. April vorgestellt. Mit dieser guten Nachricht für alle Freunde der Wallfahrtsbasilika endete die Vorstandssitzung der Freunde der Wallfahrtsbasilika Marienweiher e. V. im Kantorat des Kirchenensembles. "Wir haben entscheidende Beschlüsse gefasst und sind mit Blick auf die zukünftige Arbeit auf einem guten Weg", sagte Vorsitzender Monsignore Rüdiger Feulner.
"Wir hatten ständig Kontakt, ja fast eine Standleitung nach Brüssel geschaltet, und sind gut vorangekommen", bestätigte Landrat Klaus Peter Söllner. In diesem und kommenden Jahr wird das Programm wie bisher mit Konzerten und kirchlichen Anlässen in der Basilika stattfinden, immer eng verbunden mit der Geistlichkeit und den Franziskanerpadres. Gedacht ist zudem daran, ein Programm mit Jugendbegegnungen und Tagungsqualität aufzulegen. "Uns ist es für die Erstellung der Konzeption gelungen mit Sigrid Daum eine Fachfrau ersten Ranges zu gewinnen", sagte der stellvertretende Vorsitzende. Das Jahresprogramm 2017 wird im Mai bekannt gemacht.
Das Angebot startet bereits am 30. April mit einer Reihe von Veranstaltungen für "Seele, Geist und Körper". Auftakt ist um 18.30 Uhr (Einlass ab 18.10 Uhr) in der Basilika mit Sabine van Baaren. Am 5. Mai beginnt um 19.30 Uhr in Marktleugast die alljährliche LQN-Wallfahrt nach Marienweiher. Die Andacht ist um 20 Uhr in der Wallfahrtskirche. Am 6. Mai wird wieder der Pilgerbaum aufgestellt und um 18.30 Uhr findet der Auftaktgottesdienst zur Eröffnung der Wallfahrtssaison statt. Am 14. Mai singt zum Muttertags-Gottesdienst der Basilika-Chor. Und am 21. Mai wird Heddy Lüdden alle mit neuen Liedern erfreuen. Am 28. Mai findet dann eine feierliche Maiandacht in der Basilika statt. Am Samstag, 3. Juni, hält Erzbischof Ludwig Schick die Heilige Messe zum Pfingst-Hochfest um 19.30 Uhr. kpw
Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.