zurück zur Startseite
Die Sandgrube Pechgraben

Tipps zum Wochenende

Blousmusigg, Kellerbier und viel Sand

LKR Kulmbach Zum Vatertag und zum verlängerten Wochenende ist so einiges geboten in Kulmbach und Land: Es locken viele Feste, selbstgebrautes Kellerbier, ein bitterböses Volksstück und spannende Exkursionen in die Natur. link

Gemeindereporter
Der Rehberg von der Plassenburg gesehen

Tipps zum Wochenende

Popcorn, T-Rex und Tarantella

LKR Kulmbach Unternehmungslustige aus Kulmbach und Landkreis dürfen an diesem Wochenende mit Sauriern Bekanntschaft schließen, echtes American Life erleben oder sich eine heiße Mischung aus Madrigal, Tarantella, Tango zu Gemüte führen – und auch der Rehberg lockt! link

Gemeindereporter

17. Mai: Internationaler Tag gegen Homophobie

LKR Kulmbach Am Mittwoch, 17. Mai 2017, dem Internationalen Tag gegen Homo-, Trans- und Interphobie werden in vielen Städten Regenbogenfahnen gehisst. Damit soll ein Zeichen gegen das Ausgrenzen und Diskriminieren von homosexuellen, transgender oder bisexuellen Menschen gesetzt werden... link

Leserbeitrag
von
Vocalisto

Tipps zum Wochenende

Unterirdische Gänge, himmlische Musik und die Welt in Flammen

LKR Kulmbach Unterirdische Gänge, himmlische Musik und die Welt in Flammen In Kulmbach und Kulmbacher Land wird dieses Wochenende musikalisch einiges geboten. Eine Lesung erinnert an das Kriegsgeschehen im Mai 1940 und eine Kinderführung zeigt das Leben auf der Plassenburg. link

Gemeindereporter
Wippe auf dem Kulmbacher Volksfest

Tipps zum Wochenende

Feuerwerk, alte Roller und Lampenfieber

LKR Kulmbach Das Highlight des Wochenendes ist der Start des Kulmbacher Volksfests. Aber auch Liebhaber alter Roller und Theaterfreunde dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen. link

Gemeindereporter
Thurnauer_Kerwastanz

Tipps zum Wochenende

Kerwa, kerniger Blues und Schusters Rappen

LKR Kulmbach Der Mai steht vor der Tür und es tut sich so einiges in Kulmbach und Kulmbacher Land. So können die Wanderschuhe und das Rad ausgemottet werden, es rockt und die Kerwa ruft. link

Gemeindereporter
Georgimarkt Presseck

Tipps zum Wochenende

Lyrik, Flattermänner und historische Keller

LKR Kulmbach Alle aus Kulmbach und alle Kulmbacher Land, die der Kälte trotzen, können sich in die Unterwelt der Bierstadt oder auf die Spuren von Vögeln und Fledermäusen begeben. Wer es lieber etwas gemütlicher mag, lauscht romantischen Liedern oder schlendert über den Georgimarkt. link

Gemeindereporter

Es fehlten die Beweise

LKR Kulmbach Sarina Rosenbusch Glimpflich ging die Verhandlung für einen 29-Jährigen aus: Er soll bei einem Fest handgreiflich geworden sein. Sein Kontrahent, so der Ang... link

Aus der Redaktion

Schlag ins Gesicht kostete 1500 Euro

LKR Kulmbach Sarina Rosenbusch Wegen Körperverletzung musste sich ein 31-jähriger Mann aus dem Landkreis Kulmbach am Donnerstag vor dem Amtsgericht Kulmbach verantworten... link

Aus der Redaktion

Polizeibericht

LKR Kulmbach Gegen Warnbaken geprallt und geflüchtet Ein bislang unbekannter Autofahrer krachte am Mittwoch gegen 11.15 Uhr mit seinem Wagen gegen drei Warnbaken und flü... link

Aus der Redaktion
Pflanzenflohmarkt Melkendorf

Tipps zum Wochenende

Megabyte, Trödel und bunte Eier

LKR Kulmbach An diesem Wochenende heißt es „Bühne frei“ für turbulente Komödien über eine marode Firma und drei ungleiche Freunde. Trödelmärkte bieten alles Erdenkliche feil und Sangesfreudige sind zum Mitsingen eingeladen. link

Gemeindereporter
Die Kulmbacher Ballnacht

Tipps zum Wochenende

Tanzende Markgrafen, Meditation und ein Speed-Dating

LKR Kulmbach Alle aus Kulmbach und Umland haben dieses Wochenende die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen, bei einer musikalischen Reise durch die Kulmbacher Markgrafenzeit das Tanzbein zu schwingen oder einfach einmal zur Ruhe zu kommen. link

Gemeindereporter
Foto: Archiv

Fasten

Pro und Contra Fasten: Schonkost statt Schoki?

inFranken-Plus LKR Kulmbach Das närrische Treiben hat ein Ende, bewusster geht es in die Fastenzeit. Doch heißt das jetzt Hungern statt Helau und Kalorienzählen statt Krapfen? Muss die Enthaltsamkeit überhaupt sein? Lesen Sie dazu auch das Pro und Contra der Redaktion. link

Aus der Redaktion
k13 Frühjahrsmarkt 7

Tipps zum Wochenende

Haxn, Berge und eine mutige Frau

LKR Kulmbach Kabarett und Party laden in Kulmbach und Kulmbacher Land zum Spaß haben ein. „Mehr Fleisch“ gibt es beim Kabarettabend mit den „Drei Haxen“ und auch der Berg ruft. link

Gemeindereporter
Blütenfasching

Tipps zum Wochenende

Närrische Weiber, tanzende Elefanten und eine Hochzeitsnacht

LKR Kulmbach Die Faschingszeit in Kulmbach und Kulmbacher Land nähert sich ihrem Höhepunkt. Wer jetzt noch kein Kostüm hat, sollte sich schnellstens eines zulegen. Auch die Tiere feiern Karneval und eine Hochzeitsnacht verläuft völlig anders als geplant. link

Gemeindereporter

Tipps zum Wochenende

Ein Königsmord, ein Nacktmodell und die Stimme der Liebe

LKR Kulmbach Dieses Wochenende ist das Kulmbacher Land im Faschingsfieber. Aber auch für Faschingsmüde ist etwas dabei. So rächt der dänische Prinz Hamlet in der gleichnamigen Rockoper seinen kaltblütig im Schlaf ermordeten Vater. Mit einem Vortrag über die Tänzerin Claire Bauroff, die auch als Nacktmodell auftrat, werden die Goldenen Zwanziger wieder lebendig und die Stimme der Liebe lockt. link

Gemeindereporter
h15_Gardenachmittag 3

Tipps zum Wochenende

Kerniger Blues, Einbauschränke und hüpfende Gardemädchen

LKR Kulmbach Wer aus Kulmbach und Land wissen will, wie der urige Blues eines Steirers und eines Niederbayern klingt oder was einen Einbauschrank von Kabarett unterscheidet, wird die Antwort garantiert finden. Wer noch auf der Suche nach einem Faschingskostüm ist, für den gibt es auf den Trödelmärkten bestimmt etwas Passendes. Es tanzen die Gardemädchen und auch die Kids haben ihren Spaß. link

Gemeindereporter
Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 (13 Seiten)

Werden Sie aktiv!

Informieren Sie Ihre Gemeinde! Als
Leserreporter können Sie Ihre Texte, Termine
und Fotos auf inFranken.de veröffentlichen.

Werden Sie aktiv!

Informieren Sie Ihre Gemeinde! Tragen Sie
Ihren Verein oder Gruppe ein und
benutzen Sie infranken.de als Ihr Sprachrohr.